Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von HHV » 08.06.2018, 09:33

Guten Morgen!

So, nun ist auch mein letztes Deep Sky Bild vom April bearbeitet....4 1/2 Monate musste ich warten, nichts ging im Winter, dann der grandiose April und seitdem einmal tote Hose seit einem Monat und es bleibt weiterhin beim schlechten Wetter. :cry:

Da machte es wenigstens kurz Freude die rund 7h Gesamtbelichtungszeit an Daten dieser interagierenden Galaxien zu bearbeiten. Die bekannten Antennen-Galaxien kann ich leider nicht von meiner Sternwarte aus erreichen, also suchte ich nach Alternativen in meinem Sternen-/Deepsky Atlas und fand dieses schöne Paar.


Bin gespannt ob ich damit wie mit NGC 4725 ("Tie-Fighter Galaxie") im Vorjahr, hier oder auf astrobin.com, einen vergleichbaren Strom an Folgebildern auslösen kann. :mrgreen:
Bild


Hier die beschriftete Version:
Bild


Und dann noch ein Beschnitt auf das Bildzentrum:
Bild



CS (hoffentlich bald),
Michael S.

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3398
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von Josef » 08.06.2018, 19:38

Hallo Michael!

Die Schmetterlinge hast Du aber sehr stark abgelichtet und die Ausarbeitung lässt keine Wünsche offen!

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von HHV » 08.06.2018, 20:05

Guten Abend Josef!

Freut mich, wenn mein Ergebnis doch etwas Anklang findet.

LG,
Michael S.

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 980
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von RiedlRud » 10.06.2018, 11:09

Hallo Michael!
Super Aufnahme. Vor allem der Ausschnitt zeigt eine hohe Detailfülle. Wundere mich immer wie du das von der Bearbeitung hinbekommst. LG RUdi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von HHV » 10.06.2018, 11:32

Mahlzeit Rudi!

Danke Rudi...ich lebe bon relativ guten Rohdaten, das postprocessing gehört nicht zu meinen Stärken, das ist recht rudimentär. 8)

LG,
Michael S.

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 505
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: Siamesische Zwillinge oder die Schmetterlings-Galaxien

Beitrag von michaeldeger » 10.06.2018, 13:53

Hallo Michael,

eine tolle Aufnahme dieses schönen Galaxienpaars.
Da hast Du viele Details rausholen können, auch farblich ist das Bild stimmig.


LG
Michael
_________________________
http://www.galaxyphoto.de

Antworten