Kugelsternhaufen M2

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1026
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Kugelsternhaufen M2

Beitrag von RiedlRud » 03.10.2018, 14:31

Liebe Astrokollegen1
Da am Wochenende leider noch der Mond gecheint hat, habe ich mir gedacht, ich versuche trotz des niedrigen Standes über dem Horizont nocht den Kugelsternhaufen M2.
Leider hat das Seeing zugeschlagen. Zusätzlich habe ich mir einen Farbefehler durch einen Clip Filter eingehandelt, der in der Kamera leicht schief war, da er sich etwas gelöst hat. Zum Schluß mußte ich das Bild auf 50% croppen, da ich durch den hellen Mond keinen Leistern im OAG gefunden habe und daher der Kugelsternhaufen in der linken unteren Ecke des Bildes zu liegen gekommen ist. Was noch geworden ist sieht man darunter. C11, Nikon D5100a 29x3 Minuten bei 800 ASA.

Bild

Cs Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Niki
Austronom
Beiträge: 130
Registriert: 09.03.2016, 13:52
Wohnort: Wien

Re: Kugelsternhaufen M2

Beitrag von Niki » 03.10.2018, 16:34

:D mir gefällt er sehr gut!

lg
Niki
Das Seeing ist zwar ausschlaggebender als das Equipment, aber das Equipment kann man sich aussuchen... :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4407
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Kugelsternhaufen M2

Beitrag von TONI_B » 03.10.2018, 16:40

Ich habs auch aufgegeben auf perfekte Bedingungen zu warten! Man nimmt halt, was man kriegen kann - zur Not sind die Sterne halt nicht winzig klein...

Für die Umstände ist es eh gut geworden.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1026
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Kugelsternhaufen M2

Beitrag von RiedlRud » 03.10.2018, 17:52

Hallo Niki, Hallo Toni!
Danke für den Trost. Man ärgert sich natürlich, wenn man alles mögliche versucht und dann gibt´s immer wieder Kleinigkeiten an denen ein gutes Bild scheitert.
Ich freue mich, dass es wenigstens noch so geworden ist - anders wäre trotzdem besser. Es ist eh schon frustierend genug, wenn es die ganze Woche von Montag bis Freitag wolkenlos ist und wenn ich am Freitag abend nach Hause komme, zieht der Himmel zu! Aber so ist es nun mal!
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten