First Ligth mit Atik Horizon OSC /M42

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
xand74
Beiträge: 35
Registriert: 22.03.2011, 12:14
Wohnort: Bad Mitterndorf

First Ligth mit Atik Horizon OSC /M42

Beitrag von xand74 » 13.10.2018, 12:24

Hallo,
Kaufte mir vor 8 Monaten eine Gebrauchte Farb ccd cam, ein fehlkauf wie sich herausstellen sollte. Ich habe echt alles versucht neue Kabel treiber neue usb hub mit verstärker und was weiß der Teufel noch alles. Entnervt gab ich auf und schickte das ding zum Fachmann.
Seine Expertise war einteutig "Dieses teil ist nicht mehr zu retten, irgendwer hat da wohl rumgeschraubt"
Eine neue musste her. Ich endschied mich für die ATIK HORIZON mit Farb cmos.
Und siehe da, alles funktioniert auf anhieb! Das kam einer Erlösung gleich!!

Und hier mein Frist Ligth! 10.10.18
Mak Newton 190/1000
20x2min DSS
keine darks bias und flats
essentielle Bildbearbeitung in einer Trial Version von PI
Hoffe es gefällt!
LG
Alex
Bild
Mak Newton 190/1000 auf CGEMDX
Atik Horizon OSC
PHD Guiding

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: First Ligth mit Atik Horizon OSC /M42

Beitrag von markusblauensteiner » 17.10.2018, 20:44

Hallo Alex,

ein früher Orionnebel, und schon ein sehr sehenswerter!
Sieht wirklich gut aus, ihr werdet wohl gute Freunde, die Kamera und du! :)

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
xand74
Beiträge: 35
Registriert: 22.03.2011, 12:14
Wohnort: Bad Mitterndorf

Re: First Ligth mit Atik Horizon OSC /M42

Beitrag von xand74 » 12.11.2018, 11:02

Danke Markus!

Übrigens Spitzen HP die du hast!!!

CS
Alex
Mak Newton 190/1000 auf CGEMDX
Atik Horizon OSC
PHD Guiding

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: First Ligth mit Atik Horizon OSC /M42

Beitrag von markusblauensteiner » 17.11.2018, 21:49

Danke dir Alex! :-)

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten