Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1629
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von Sternfreund » 21.10.2018, 12:06

Hoi,
neben ein wenig Beiwerk das ich sicher noch später online stellen werde habe ich während der Schönwetterkatastrophe an diesem Projekt gearbeitet:
Vom flammenden Stern zur Spinne und zur Fliege...

Insgesamt 48,5 Stunden als HaLRGB
Esprit 80 und Moravian G2-8300.

Ich empfehle natürlich die 100% Version hier:
https://www.astrobin.com/373043


Bild

Ein paar Fehler hat es. Die bekomme ich aber nicht weg und mittlerweile reichts mir auch :roll: :twisted:

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4373
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von TONI_B » 21.10.2018, 16:14

Sternfreund hat geschrieben:Ein paar Fehler hat es...
Ja, links oben und rechts unten fehlt was! :lol:

Knapp 50 Stunden hat schon was! Also mir taugst und sooo genau schaut man eh nicht hin, ob irgendwo kleine Stitchingfehler sind. Also mir gefällt das Bild!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1629
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von Sternfreund » 22.10.2018, 08:27

Hoi Toni,
danke!

Eigentlich hab ich ja mit der Spinne und der Fliege begonnen und wollte M38 drauf haben...
Dann hab ich bemerkt dass ich noch alte Daten von IC405 hatte wo mir aber Luminanz gefehlt hat....
Naja... und da hat dann nurmehr IC410 gefehlt!

:mrgreen:

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
martinhelm
Austronom
Beiträge: 1212
Registriert: 04.03.2009, 11:22
Wohnort: Weinviertel
Kontaktdaten:

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von martinhelm » 24.10.2018, 06:14

Hallo Arno
Das ist aber ein gewaltiges Bild!!!
Dreifach Mosaik und endlos Zeit investiert-
Hut ab und Gute Arbeit!
CS
Martin

Franz1
Austronom
Beiträge: 319
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von Franz1 » 24.10.2018, 13:05

Hallo Arno,

schönes Mosaik, wenn auch nicht ganz vollständig.
Ich kann aber aus eigener Erfahrung berichten, das man dabei einmal genug hat.
Auch auf entsprechende Überlappung der Felder ist zu achten, um die Verzerrungen gering zu halten.

Es gefällt.

lg
Franz

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 860
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von RiedlRud » 26.10.2018, 16:16

Hallo Arno!
Schaut ja super aus. Tolles Mosaik! Lg Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4882
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von markusblauensteiner » 30.10.2018, 23:12

Hallo Arno,

so schnell geht's und man macht ein Mosaik, ganz unverhofft.
Hab da was auf der Platte, was mit einem halbierten NGC 6888 begann...naja, das war dann das Sommerprojekt. :D
Dein Mosaik gefällt mir sehr gut - du hast auch die schwachen Nebelteile drauf, so hängt alles dort zusammen.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Tommy
Austronom
Beiträge: 1122
Registriert: 27.08.2009, 16:45
Wohnort: Zellerndorf
Kontaktdaten:

Re: Triple Mosaik - IC405, IC410, IC417

Beitrag von Tommy » 01.11.2018, 21:26

Hallo Arno

Ich finde dein Mosaik ebenfalls großartig, die investierte Zeit hat sich absolut ausgezahlt.
Vielleicht noch die Lücken schließen, dann wäre es perfekt

LG
Thomas

Antworten