IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 722
Registriert: 16.09.2016, 09:30

IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von RiedlRud » 10.11.2018, 20:57

Liebe Astrokollegen. Mit der Nikon D750 und dem Tele 180/2,8 habe ich noch 2 Bereiche fotografiert.
Einmal die Umgebung um IC 405/410. Man findet dort mehrere Gasnebel sowie auch die Sternhaufen M38 und M36. Ich hoffe die Übersicht gefällt euch! Aufnahme insgesamt 3 Std bei 1600 ASA.

Bild

Ich habe auch noch M39, den Cocoon Nebel und verschiedene Dunkelnebel fotografiert. Die Gesamtbelichtungszeit war fast 5 Std. Am rechten oberen Eck gibt es einen fast kreisrunden Dunkelnebel, den ich aber in keiner Sternkarte gefunden habe. Hat vielleicht jemand eine Ahnung was das für ein Dunkelnebel sein sollte?? Er ist mir aufegefallen, da er leicht oval ist, in seinem Inneren gibt es ein paar Sterne aber ansonst nichts und rundherum die Milchstrasse.

Bild

CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: IX 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von markusblauensteiner » 10.11.2018, 22:59

Hallo Rudi,

besonders die Übersicht rund um IC 405 (ich habe mir erlaubt, im Betreff IX auf IC zu korrigieren) gefällt mir, vor allem aufgrund der schönen Farben dort.
Zu dem Dunkelnebel im M 39 Bild habe ich nur einen gefunden, der ziemlich nahe liegt - LDN 1021.
Der ist aber weit nicht so dicht und kommt dein Ring auch in den Durchmusterungen so stark nicht vor - dürfte ein kleiner Artefakt sein.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 722
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von RiedlRud » 11.11.2018, 00:56

Hallo Markus!
Freue mich dass dir die IC`s gefallen. Danke für die Korrektur.
Betreffend Dunkelnebel - Die dunkle Fläche und die Sterne wandern beim Dithern genauso mit. Falls es ein Artefakt wäre, dann würden die Sterne über der Fläche wandern. Ich glaube daher, dass es schon echt ist, aber in meinen Sternkatalogen finde ich nichts.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3291
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von Josef » 11.11.2018, 09:24

Hallo Rudi,

tolle Widefields!

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 722
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von RiedlRud » 13.11.2018, 12:35

Hallo Josef!
Freue mich, dass dir die Bilder gefallen. Ist mal was anderes als immer mit 2000mm ein Detail herausholen. Für eine "nicht modifizierte" Kamera bin ich mit den Farben ganz zufrieden. Was noch fehlt sieht man am Foto von Niko.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: IC 405/IC410 und M39/Cocoon Nebel mit Nikon Tele

Beitrag von markusblauensteiner » 17.11.2018, 22:08

Hallo Rudi,

da hast du völlig recht, alles was es den Sternen gleichtut, gehört wohl auch da hin! :-)
Wahrscheinlich wirkt es in dem weiten Feld einfach nur so "kompakt" im Vergleich zu den gängigen Atlanten.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten