Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 920
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von RiedlRud » 27.02.2019, 23:54

Liebe Astrokollegen!
Jetzt habe ich endlich einmal die Zeit gefunden, die erst Weitwinkelaufnahme mit dem neuen Sigma Art 40mm F1,4 ordentlich zu bearbeiten. Es sind leider nur mehr 26 min Belichtungszeit übergeblieben, da auf allen anderen Aufnahmen immer Wolkenfetzen darauf waren. Bild mit Nikon D750 nicht modifiziert. Kein Beschnitt am Rand vom dithern, also das volle Gesichtsfeld. Die Abbildung ist über das ganze Feld sehr gut. Blende war aber 2,8. Ich werde demnächst einmal ein Bild mit F1,4 versuchen. Erste kurze Belichtungen zeigen keinen großen Unterschied.

Bild

CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5664
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von tommy_nawratil » 28.02.2019, 01:35

servus Rudi,

danke fürs Zeigen! Die Sternabbildung am Rand zwickt schon a kleines bissl, ist aber durchwegs gut.
Die Farbverschiebung am Rand ist nicht schlimm, da kannst du das Bild in RGB Einzelbilder
zerlegen und dann R und B auf G registrieren, und dann mit den registrierten wieder zusammenfügen.
Dann ist das weg. Viel Spaß mit dem Sigma 40Art!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 920
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von RiedlRud » 28.02.2019, 12:01

Hallo Tommy!
Danke für die Rückmeldung. Wann schläfts du eigentlich, unter dem Fernrohr??
Spass beiseite. Werde nachschauen, wie ich die Farbanpassung machen kann. Bin mit dem Objektiv sonst eigentlich sehr zufrieden, ist nur groß, schwer und teuer.
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3376
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von Josef » 28.02.2019, 21:00

Hallo Rudi!

Schönes Widefield, gefällt mir sehr gut!

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 920
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von RiedlRud » 01.03.2019, 15:40

Hallo Josef!
Danke für die Rückmeldung. Jetzt brauche ich nur noch gutes Wetter, um länger belichten zu können. Bei diesem großen Bildfeld zieht immer irgendwo eine Wolke durch :-(
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 491
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von michaeldeger » 03.03.2019, 09:31

Hallo Rudi,

gelungene Widefield-Aufnahme, schaut gut aus.

LG
MIchael

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 920
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Orion Widefield mit Sigma 40mm f1,4 Art

Beitrag von RiedlRud » 03.03.2019, 09:42

Hallo Michael,
Freue mich, dass dir das Bild gefaellt. Das Objektiv hat echt Potential. Jetzt muss ich nur auf gutes Wetter warten, LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten