Seite 1 von 1

vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 22.03.2019, 20:37
von Tommy
Grüß Euch

Aus einer Kooperation mit Robert Pölzl (http://astrofotos.at/) ist dieses Bild von vdB 14/15 im Sternbild Giraffe entstanden. Die Rohbilder hat Robert in einer Remotesternwarte eines französischen Kollegen in Nerpio aufgenommen, bearbeitet wurden die Daten von mir.

Equipment: Takahashi CCA250 (focal length 1250mm) auf einer 10Micron GM 2000 HPS
Kamera: Apogee U16M, Belichtungszeit 39h
Daten und größeres Bild: http://www.distant-lights.at/vdb15_nerpio.htm

Bild

LG
Thomas

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 22.03.2019, 20:50
von Josef
Hallo Thomas!

Grandiose Aufnahme!
Farben und Bearbeitung wie immer vom Feinsten!

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 24.03.2019, 12:06
von ReiFu
Hallo
Eure Kooperation hat als Ergebnis ein für mich überragendes Bild gebracht.
Da ist es für mich einfach schön im Bild ein wenig rumzuwandern und zu genießen.

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 25.03.2019, 20:29
von Tommy
Vielen Dank, Josef und Reinhard!

LG
Thomas

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 27.03.2019, 10:49
von michaeldeger
Hallo Thomas und Robert,

ein sehr schönes Ergebnis, die erreichte Tiefe ist enorm.
Die Emissions- und Reflesxionsnebel zeigen jede Menge feiner Details.

LG
Michael

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 27.03.2019, 21:55
von markusblauensteiner
Hallo Thomas!

Den Komplex fand ich gar nicht einfach zu bearbeiten...ist dir sehr gut gelungen!
Ha war hier eine gute Idee, die roten Anteile helfen, dem Feld ein bisschen von seiner Düsterkeit zu nehmen.

LG, Markus

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 28.03.2019, 12:30
von RiedlRud
Hallo Thomas!
Den Vorpostern ist nichts mehr hinzuzufügen. Einfach eine tolle Aufnahme.
LG Rudi

Re: vdB 14 / vdB 15

Verfasst: 29.03.2019, 18:57
von Tommy
Hallo Michael, Markus und Rudi

Vielen Dank, auch von Robert!
Den Komplex fand ich gar nicht einfach zu bearbeiten
Fand ich auch, die lange Gesamtbelichtungszeit hat aber doch geholfen.
Halpha ist hier recht schwach, das sind nur die Ausläufer vom Sharpless 202, der sich rechts außerhalb des Bildfeldes befindet

LG
Thomas