M51 Whirlpool (Mobil)

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 11
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

M51 Whirlpool (Mobil)

Beitrag von Astromat » 08.06.2019, 17:59

Liebe "Wetterbeobachter",

diesen Montag war - nach längerer Zeit - zumindest der Himmel klar (für Jupiter hat die Luftruhe bei mir nicht wirklich gereicht, die Ergebnisse sind bescheiden) und damit wohl aber wie geschaffen für mein - drittes - Bild mit dem MGEN. Leider bemerkte ich (nach knapp 1h Anfahrt aus Wien auf den Acker bei Bad Pirawarth) erst nach dem Aufbau, dass ich mal wieder etwas vergessen hatte ... diesmal die beiden Akkus ... also zurück nach Wien und dann wieder hinaus und alles neu aufbauen und einrichten ... dadurch waren nicht mehr als 1.5h Belichtungszeit möglich, dann kam schon die Dämmerung.

M51 war mit meinem Jugendrefraktor (60/910mm) vor über 43 Jahren nur ein diffuser Nebelfleck (damals mit viel Mühe nach endlosem Herumkurbeln an den Feintrieben endlich gefunden) - mit dem C9.25 (mit Reducer f6.3) konnte man diese Nacht (live/visuell) tatsächlich sogar die Spiralstruktur sehen - wow! Am Foto ist natürlich noch mehr:

Bild

Astrobin: M51 Whirlpool Galaxy

CS,
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25/EQ6-R/EOS6D/EOS60D/EF100-400

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3359
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: M51 Whirlpool (Mobil)

Beitrag von Josef » 09.06.2019, 10:11

Hallo Mat!

Da hat sich die Hartnäckigkeit trotzdem ausgezahlt.
Ist fein geworden Dein M51

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4882
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M51 Whirlpool (Mobil)

Beitrag von markusblauensteiner » 10.06.2019, 12:35

Hallo Mat!

Das klingt nach einer kleinen Odyssee...ich glaube die Motivation für eine zweite Anfahrt hätte ich nicht mehr aufgebracht.
Die M 51 ist recht fein geworden, schöne Farbe und ihre großartige Spiralstruktur kommt gut heraus.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 11
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: M51 Whirlpool (Mobil)

Beitrag von Astromat » 10.06.2019, 13:19

Danke Josef und Markus für die netten Worte!

Ja, nachdem Zeit und Wetter in den Wochen davor so traurig beisammen waren, konnte ich die klare Nacht nicht vergehen lassen, auch wenn's schon spät war ... M51 hätte aber locker die doppelte Belichtungszeit verdient...

Einen (für mich als Neuling) interessanten Effekt gab es auch bei der Bildverarbeitung: Merkwürdige Halos um die mittelhellen (also nicht ausgebrannten) Sterne mit einen "Kreuztempler"-Artefakt;-) -- hatte sogar eine gewisse Ästhetik ... kann man auf Astrobin (volle Auflösung) noch gut sehen -- das Ausschalten der (irrtümlich selektierten) Funktion "Erkennen und Entfernen der verbliebenen Hot/Cold Pixel" in DSS bereitete aber dann dem Spuk eine Ende!

CS!
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25/EQ6-R/EOS6D/EOS60D/EF100-400

Antworten