Mondfinsternis vom 16. 07. 19

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Mondfinsternis vom 16. 07. 19

Beitrag von RiedlRud » 22.07.2019, 18:09

Liebe Astrokollegen!
Bin erst jetzt dazugekommen die Fotos, die ich in Budapest gemacht habe, zu bearbeiten. Habe die Finsternis mit Nikon D750 und Tamron 70/300 fotografiert. 300mm und Blende 5,6. Der Himmel war bewölkt und sehr dunstig. 300 mm ist auch nicht sehr viel an Brennweite. Kamera war auf Stativ.
1. Bild von 22h41
Bild
2. Bild von 23h31
Bild
3. Bild von 23h32 mit 1 sec für den unbeleuchteten Teil.
Bild

CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten