M42 und NGC1977

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
GünterH
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2018, 18:36

M42 und NGC1977

Beitrag von GünterH » 20.10.2019, 12:04

Sieht man zwar schon 100.000 mal aber ist das erste Bild mit dem ich richtig zufrieden bin (abgesehen vom Rauschen im Hintergrund und den nicht runden Sternen).
Das war auch gleichzeitig die erste erfolgreiche Bearbeitung mit Pixinsight.

Bild

Canon 40da
Canon L100-400
Skywatcher Staradventurer
126x30 Sekunden
komplette Bearbeitung in Pixinsight

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4998
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M42 und NGC1977

Beitrag von markusblauensteiner » 05.11.2019, 10:37

Hallo Günter!

Ich finde die Aufnahme gut, und schön ausgearbeitet. Du bist der Versuchung der vielen Werkzeuge in PI offensichtlich nicht erlegen.
Das Rauschen finde ich in dieser Bildgröße so gar nicht störend, eher würde ich mir vielleicht einen etwas helleren Hintergrund wünschen, denn dann kommen wohl noch schwächere Nebelstrukturen zum Vorschein. Wie gesagt, bezogen auf diese Bildgröße.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten