NGC 7331 und Stephans Quintett

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

NGC 7331 und Stephans Quintett

Beitrag von RiedlRud » 27.10.2019, 09:18

Liebe Astrokollegen!
Nachdem ich schon die Nikon D750a als Vollformat Kamera habe, habe ich als Ziel diese Galaxiengruppe gewählt, da sie jetzt komplett ins Gesichtsfeld paßt. Vor einer Woche war noch teilweise Mond und immer wieder Cirruswolken am Himmel. Die Bearbeitung war etwas mühsam und ein besseres Bild ist mir dabei nicht gelungen. C11 mit D750a Gesamtbelichtung 4,5 Std.
Bild
CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 434
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Re: NGC 7331 und Stephans Quintett

Beitrag von Welser2011 » 27.10.2019, 13:15

Servus !

Großes Lob meinerseits. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich das erste Mal auf das Stephans Quintett gehalten habe, mit meinen alten 18". Schweres aber auf alle Fälle lohnenswertes Objekt.


LG. CS.

Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: NGC 7331 und Stephans Quintett

Beitrag von RiedlRud » 29.10.2019, 20:29

Hallo Nedim!
Danke für die Rückmeldung. bin mit dem Bild nicht wirklich zufrieden, aber besser konnte ich es nicht machen.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4998
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 7331 und Stephans Quintett

Beitrag von markusblauensteiner » 04.11.2019, 23:52

Hallo Rudi!

Besonders Stephans Quintett macht in der hohen Auflösung Freude beim betrachten.
Im Hintergrund zeichnet sich wohl auch schon der Zirrus ab.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: NGC 7331 und Stephans Quintett

Beitrag von RiedlRud » 05.11.2019, 22:13

Hallo Markus!
Dieses Foto hat mich fast zur Verzweiflung gebracht, weil immer irgendetwas nicht gestimmt hat. Das ist bis dato das beste Ergebnis. Danke auf alle Fälle für deine positive Rückmeldung. LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten