IC 346 Meropes Nebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von RiedlRud » 02.11.2019, 21:53

Liebe Astrokollegen!
Einen Tag nach dem Nationalfeiertag habe ich als Abschluß Meropes Nebel aufgenommen. Die Luft war an diesem Tag ruhiger, aber leider nicht ruhig genug. Aufnahme mit C11 und Nikon D5100. 30x1min. Hoffe der kleine Nebel gefällt euch.
Bild
CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3407
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von Josef » 03.11.2019, 11:32

Sieht man selten in dieser Auflösung!
Sehr fein.

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 522
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von michaeldeger » 03.11.2019, 11:40

Hallo Rudi,

ein schönes Bild dieses interessanten Nebels.
Da hast Du einiges herausgeholt.

LG
Michael

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4408
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von TONI_B » 03.11.2019, 15:37

Ich hab diese Ding auch versucht, aber mir ist es bei weitem nicht so gut gelungen wie dir! Gratuliere!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1034
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von RiedlRud » 03.11.2019, 17:28

Hallo Josef Michael und Toni!
Auch hier danke für die netten Rückmeldungen. Ich freue mich, dass ich die Bildbearbeitung in den Grundzügen jetzt schön langsam im Griff habe.
Beim Merope Nebel ist es wichtig das Bild in der Ausarbeitung quasi unterzubelichten, da sonst der Nebel nicht richtig zur Geltung kommt. Dann sollte es eigentlich funktionieren.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4998
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: IC 346 Meropes Nebel

Beitrag von markusblauensteiner » 04.11.2019, 10:27

Hallo Rudi,

bravo - eine echte Herausforderung, perfekt gemeistert!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten