NGC 7769, NGC 7770, NGC 7771

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Franz1
Austronom
Beiträge: 363
Registriert: 10.02.2017, 20:35

NGC 7769, NGC 7770, NGC 7771

Beitrag von Franz1 » 09.11.2019, 14:36

Hallo,

das Sternbild Pegasus ist reich an Galaxien und Galaxiengruppen.
Darunter findet sich auch das Galaxientrio Holm 820, das aus NGC 7769, 7770 und 7771 besteht, alle drei in etwa 190 Millionen Lichtjahren Entfernung.
An 2 Terminen Ende Oktober und Anfang November habe ich dieses Feld mit meinem 15" Newton f/4,5 und SXV-H9 Kamera von Starlight Xpress
insgesamt 330 Minuten in LRGB ( Subframes von 5 Minuten) belichtet. Bildausarbeitung wie immer durch Manfred.

Bild

Daten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

NGC 7769 ist eine aktive Spiralgalaxie mit ausgedehnten Sternentstehungsgebieten vom Hubble-Typ Sb. Sie hat einen Durchmesser von etwa 105.000 Lichtjahren und ist hellstes Mitglied des Trios.
NGC 7771 ist eine aktive Balken-Spiralgalaxie mit hoher Sternentstehungsrate vom Hubble-Typ SBa und hat einen Durchmesser von etwa 140.000 Lichtjahren. Die Galaxie ist Namensgeberin der NGC 7771-Gruppe, einem wechselwirkenden Trio, zu der noch NGC 7769 und NGC 7770 gehören.
NGC 7770 ist eine Linsenförmige Galaxie mit Sternentstehungsgebieten vom Hubble-Typ S0/a und hat einen Durchmesser von etwa 40.000 Lichtjahren. Die Galaxie interagiert deutlich mit ihrem größeren Nachbarn NGC 7771.

Bild

Objekte, Daten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Im Bildfeld liegen auch noch drei Hintergrundgalaxien, 2 LEDA-Galaxien und PGC 72612 (CGCG 455-55), deren Entfernung mit 570 Millionen Lichtjahren angegeben wird.

Die Gegend um Andromeda und Pegasus ist reich an Galaktischem Zirrus, von dem auch hier, allerdings vermischt mit den Gezeitenschweifen infolge der Wechselwirkung der Galaxien, Andeutungen erkennbar sind. Besser zu sehen bei invertierter Bilddarstellung.

Bild

oder hier: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

CS
Franz und Manfred

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1046
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: NGC 7769, NGC 7770, NGC 7771

Beitrag von RiedlRud » 10.11.2019, 10:22

Hallo Franz und Manfred!
Wie schon an anderer Stelle hier geschrieben super Bild und top Sternabbildung trotz langer Brennweite! Gefällt mir echt gut! (Naja - bei dem Newton :-))
LG RUdi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

dhuber1
Austronom
Beiträge: 595
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: NGC 7769, NGC 7770, NGC 7771

Beitrag von dhuber1 » 10.11.2019, 19:35

Hallo,

spannende Aufnahmen präsentiert ihr wieder. Ich stöbere öfter mal auf deinem Flickr-Account und muss sagen die Kombo 15" Newton und SXV-H9 Kamera machen einfach die besten Bilder!
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

Antworten