M65 & M66

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4425
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

M65 & M66

Beitrag von TONI_B » 15.01.2020, 17:07

Nach längerer Zeit gibt es wieder einmal ein Bild von mir, mit dem ich halbwegs zufrieden bin. Leider konnte ich nur knapp 4 Stunden belichten und seit dem gabs keine klare Nacht mehr bei mir. Aber ich dachte, ich bearbeite mal die Daten, vielleicht ergibt sich im Frühjahr noch die Möglichkeit ein paar Stunden drauf zu legen oder auch die NGC3628 mit zunehmen.

Bild
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3444
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: M65 & M66

Beitrag von Josef » 15.01.2020, 19:36

Fein geworden die Beiden!
Da bist ja schon im Frühling angelangt, sehr gut!

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1123
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: M65 & M66

Beitrag von RiedlRud » 16.01.2020, 18:46

Hallo Toni!
Schönes Bild dieses Galaxienpaares! Wie Josef schon geschrieben hat, bist du unserer Zeit schon voraus!
CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4425
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: M65 & M66

Beitrag von TONI_B » 17.01.2020, 07:18

Das war eine der wenigen guten Nächte bei uns. Die wollte ich von der Abend- bis zur Morgendämmerung ausnutzen...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5038
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M65 & M66

Beitrag von markusblauensteiner » 17.01.2020, 23:50

Hallo Toni,

recht hast du, die klaren Nächte wollen genutzt werden!
Schöner Frühlingsgruß von dir, die Strukturen in den Galaxien kommen gut rüber.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4425
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: M65 & M66

Beitrag von TONI_B » 18.01.2020, 06:25

Danke!

Ich hatte Glück dass sich bei den knapp 4 Stunden die Temperatur nicht allzu stark verändert hat, weil urplötzlich mein Lacerta Motorfokus gemeint hat nicht mehr mit N.I.N.A zu funktionieren. Damit konnte ich nicht mehr automatisch alle 5 Bilder oder so fokussieren währende der Session.

Aber was macht man? pn am Tommy, im Geschäft mit dem Handcontroller vom Fokussierer vorbei geschaut, neue Firmware drauf und alles ist wieder gut! 8)
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Antworten