Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1123
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

Beitrag von RiedlRud » 16.01.2020, 19:28

Liebe Astrofreunde!
Nachstehend fasse ich den 2. Teil der Schönwetterperiode in der Südsteiermark zusammen. Ich habe beide Montierungen (EQ 8 und NEQ6) genutzt um immer mit 2 Teleskopen fotografieren zu können. Die Aufnahmen mit den diversen Refraktoren kommen noch später:

M108 wobei mir die hellen Sterne farblich gekippt sind - sollte ich eigentlich nochmals machen :-(
Bild

Sharpless 2 - 266 ein Emissionsnebel im Sternbild Orion mit einer Größe von 1,5 min.
Bild

NGC 1931 ist ein Reflexions- und Emissionsnebel sowie Sternentstehungsgebiet in Auriga. Er wird teilweise auch die Fliege genannt. Größe 6 min.
Bild

NGC 1985 ist ein sehr kleiner Reflexionsnebel in Auriga. Die Größe beträgt nur 0,6 min. Es gibt fast keine Bilder davon. Scheinbar ist er allen zu klein!?
Bild

Und zum Abschluß noch ein Sternhaufen M34. Es zahlt sich aus hineinzuzoomen um auch die vielen Galaxien im Hintergrund zu sehen.
Bild

Viel Spass beim anschauen!
CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3444
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

Beitrag von Josef » 16.01.2020, 21:57

Hallo Rudi!

Super Galerie!
Frage, schläfst Du Nachts auch noch? :wink:

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1123
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

Beitrag von RiedlRud » 16.01.2020, 23:41

Hallo Josef!
Danke für die nette Rückmeldung!
Zum Schlafen war eigentlich keine Zeit in dieser Schönwetterperiode. Wir hatten das Familienprogramm immer erst nach dem Mittagessen, da ich meistens um 6 Uhr morgens zu Bett gegangen bin und wenigstens doch bis 10 schlafen wollte :-)) Zum Glück haben wir jetzt einmal Schlechtwetter, Zeit zum Ausschlafen. Die Bilder mit dem C11 sind erst die halbe Anzahl der gemachten Fotos. Wie schon gesagt habe ich zwei Montierungen benutzt und da bin ich die ganzen Nächte mit Akkuwechsel, Motivumstellen, usw, beschäftigt gewesen.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5038
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

Beitrag von markusblauensteiner » 21.01.2020, 22:31

Hallo Rudi!

Hier würde ich eigentlich für M 108 votieren - aber das mit den Sternen hast du selbst festgestellt...da würde sich noch mal drüberarbeiten wirklich lohnen!
So ist mein Liebling derweil Sh2-266, finde ich spannend mit den drei Fortsätzen.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1123
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Ausbeute über Weihnachten Teil 2 mit C11

Beitrag von RiedlRud » 22.01.2020, 00:16

Hallo Markus, danke fuer deine Rueckmeldung. M108 werde ich nochmals machen!
Kannst du auch einen Blick auf die 1. Serie werfen? Danke im voraus!
Cs Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/NikonD750 mod./Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten