NGC6822 Barnards Galaxy

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5779
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

NGC6822 Barnards Galaxy

Beitrag von tommy_nawratil » 27.04.2020, 00:06

hallo,

Barnards Galaxy liegt gleich neben dem Schützen auf moderat südlicher Breite,
und ist eine nahe Zwerggalaxie in 2,6 Mio. Lichtjahren Entfernung.
Sie weist einige rege Sternentstehungsgebiete auf, mit begleitenden Emissions und Reflexionsnebeln,
und die hellsten Riesensterne werden bereits von einem 8" Newton gut aufgelöst:

Bild

Daten und beschriftete Version gibts in meiner Astrobin Galerie:
https://www.astrobin.com/v95mgy/

Die Aufnahme entstand teils mit einem 8" Newton in Namibia, aber der dekollimierte sich leider während der Session
wie ich nachher bemerkte (3 andere Kameras waren auch noch zu bespielen). Also holte ich mehr Subframes mit
meinem 10" Lacerta hier in Österreich, aber hier spielte das Seeing nicht recht mit. Was blieb mir, als selber den
Komakorrektor, Fokusmotor und Sternputzer am Summenbild zu geben. Wurde dann aber doch noch recht nett.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

martl
Austronom
Beiträge: 786
Registriert: 22.11.2009, 19:31
Wohnort: Volders
Kontaktdaten:

Re: NGC6822 Barnards Galaxy

Beitrag von martl » 27.04.2020, 20:23

Nun, moderat südlich würde ich das nicht bezeichnen, die ist schon recht weit unten, hast aber ein schönes Ergebnis erzielt, die Ha-Regionen kommen auch gut raus. Visuell ist das Ding recht zäh.
LG
Martin

Benutzeravatar
astrodani
Austronom
Beiträge: 296
Registriert: 19.01.2015, 10:09

Re: NGC6822 Barnards Galaxy

Beitrag von astrodani » 28.04.2020, 22:03

Hallo Tommy,

recht nett ist etwas untertrieben. Das ist schon eine große Leistung diese lichtschwache Galaxie so hinzubekommen. Der Reparatureinsatz hat sich gelohnt!
Tolles Bild!

CS Daniel
10" Newton ohne Namen f/4, Sky-Watcher Black Diamond ED-APO 80/600 (mit Reducer 510mm)
Sky-Watcher EQ8, Moravian G2-8300 & G1-0300

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5128
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC6822 Barnards Galaxy

Beitrag von markusblauensteiner » 30.04.2020, 11:16

Hallo Tommy,

das ist von unseren Breiten aus schon ein hartes Ziel, dort unten ist wohl nur seltenst gutes Seeing anzutreffen.
Man merkt aber praktisch nichts mehr dank deiner Mechaniker-Einlage, perfekt gemacht!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten