Markarians Kette mit EPSILON 130

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Franz1
Austronom
Beiträge: 447
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Markarians Kette mit EPSILON 130

Beitrag von Franz1 » 13.05.2020, 23:40

Hallo,

die Galaxienkette in der Jungfrau bzw. Tommys Insekt ist ja derzeit sehr im Bilde.
Da ich meistens mit verschiedenen Setups parallel arbeite, gibt es neben der bereits geposteten Version mit dem 10" Newton
auch eine Aufnahme mit dem Tak Epsilon 130 ED und Canon EOS 6Da. Das ergibt schon ein ordentliches Widefield.

Bild

Bilddaten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... ed-public/

Bei nur 88 min bei ISO 1600 darf man sowieso keine satten Farben erwarten, die vor allem bei den "Eyes" NGC 4435 und NGC 4438 mit intensiven blauen Anteilen dominieren.

Daher hier unsere Detailaufnahme von Arp 120 mit dem 15" Newton und SXV-H9 Kamera; LRGB 285/35/30/35 min, Gesamtbelichtung 375 min, aufgenommen im April 2018:

Bild

Bilddaten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Wir hoffen, Widefield und Detailbild können gefallen.
LG
Franz und Manfred

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1265
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Markarians Kette mit EPSILON 130

Beitrag von RiedlRud » 21.05.2020, 20:10

Hallo Franz und Manfred!
Das Widefield ist schon stark aber der Newton ist ein Hit!
CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Antworten