M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5782
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

Beitrag von tommy_nawratil » 20.05.2020, 23:57

hallo,

ich hatte im Februar und März das 135mm Samyang mit 6d am StarAdventurer mitlaufen lassen während einiger Sessions,
und fand dann 730 Subframes zu 2min vor - mit über 24h Belichtungszeit meine längste Belichtung :mrgreen:
Ziel war, die Staubaschwaden des IFN welche sich beim Paar M81/82 durchs Feld ziehen gut darstellen zu können.
Es sind notorisch schwache Nebel und da hilft es, lange draufzuhalten.
Durch Zufall zog bei den Sessions der noch heile Komet Atlas nahezu unscheinbar durchs Feld (abgesehen vom charakteristischen Grün),
und so vereinigt das Bild einige Dimensionen der Entfernungsskala in sich.

Bild

groooße Version: https://live.staticflickr.com/65535/499 ... d6_o_d.png

Daten und beschriftete Version in meiner Astrobin Galerie:
https://www.astrobin.com/bo74d5/

Ein Video mit der Bewegung des Kometen Atlas während der Sessions wurde aus PI Blink erstellt:
https://youtu.be/BEbbrrAjukk

Canon6da Iso400 730x2min auf StarAdventurer, Preprocessing samt Gradientenentfernung vor dem Stacken in PI (Local Normalisation).
Processing in PI und PS.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1266
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

Beitrag von RiedlRud » 21.05.2020, 20:00

Hallo Tommy!
Ich habe meine Bewunderung schon auf Astrobin Ausdruck gegeben und dem ist nichts weiter hinzuzufügen:-))
CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Franz1
Austronom
Beiträge: 447
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

Beitrag von Franz1 » 25.05.2020, 14:22

Hallo Tommy,

sehr eindrucksvoll, M81/82 und unten die Zwerggalaxie IC2574 (Coddington's nebula).
Dazu die vielen Bereiche mit IFN. Das 135er Samyang und die enorme Belichtungszeit bringen es offensichtlich.

Bei Offenblende aufgenommen oder abgeblendet?

lg
Franz

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5782
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

Beitrag von tommy_nawratil » 07.06.2020, 22:53

hall Rudi und Franz,

danke euch fürs nette Kommentieren!

Das Samyang arbeitet bei Offenblende f/2, und ich putze dann die Artefakten an den Sternen bis sie mir passen. :D
Es hat den "dunklen Leuchtturm" Effekt, nichts allzu nerviges.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5131
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M81/82 mit IFN und Komet Atlas - 135mm

Beitrag von markusblauensteiner » 11.06.2020, 10:13

Hallo Tommy,

na, da hat der Rechner aber was zu tun bei 730 Einzelbildern. :-) Hat sich aber gelohnt, ein Besuch in dieser Gegend ergibt auch mit kurzer Brennweite sehenswerte Bildfelder. Tolles Ergebnis!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten