Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5128
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von markusblauensteiner » 14.06.2020, 12:12

Hallo alle zusammen!

Marcel Drechsler, ein Sternfreund aus Bärenstein im Erzgebirge, ist höchst aktiv bei der Suche nach planetarischen Nebeln.
Seine eigene Liste umfasst derzeit 37 PN-Kandidaten, 6 andere Objekte, und dann gibt es noch zahlreiche Objekte, die gemeinsam mit anderen entdeckt wurden + einige noch nicht veröffentlichte Objekte. Wer möchte, kann sich hier mal durch die Listen arbeiten.

Dr 21 ist ein PN-Kandidat im Sternbild Andromeda, etwa 8' im Durchmesser, entdeckt im Mai 2019. Der Nebel ist in Ha und [OIII] ähnlich ausgeprägt, aber ziemlich "leuchtschwach". Der verursachende Stern befindet sich links oberhalb des Nebelzentrums, das blitzblaue Sternchen.
Bei der Bearbeitung fiel dann am Nebelrand, ca. auf 17 Uhr, ein weiterer blauer Stern auf, um den herum sich bei ganz genauem Hinsehen ein weiterer kreisrunder Nebel zeigt. Es ist wahrscheinlich, dass es sich um einen eigenständigen Nebel vor oder hinter Dr 21 handelt, daher ist er als DrBl1 bzw. PN-G 107.1-14.9 katalogisiert. Jetzt fehlen noch Spektren der beiden Nebel, um genau herauszufinden, was sie sind. :-)
Bildaufnahme und Summenbilder basteln war mein Job, Marcel hat das Bild dann bearbeitet. 10" Lacerta Newton, SX Trius 694, 31x20 min [OIII], 59x20 min Ha, 13x5 min RGB je Filter, macht gut 33 h.

Bild

StDR object 17 ist ein Objekt, das Xavier Strottner und Marcel Drechsler 2019 entdeckt haben. Es ist mit 15' - 20', je nachdem was man noch dazu zählt, relativ groß und liegt im Fuhrmann. Möglicherweise handelt es sich um eine Strömgren-Sphäre - aber auch hier braucht es wieder ein Spektrum zur Klärung.
Bildaufnahme und Verarbeitung wie oben bei Dr 21 beschrieben - belichtet diesmal 22x10 min [OIII] (nichts zu sehen), 121x10 min Ha, 14x10 min L und 26x10 min RGB je Filter, macht gut 39 h.

Bild

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3489
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von Josef » 14.06.2020, 18:33

Hallo Markus!

Das liest sich nicht spannend, das ist auch!
Herrliche Aufnahmen von exotischen Nebeln, tolle Arbeit die Du hier ablieferst!

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5779
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von tommy_nawratil » 14.06.2020, 22:48

hallo Markus,

das sind Bilder welche die Welt zum ersten Mal sieht, und sehr sehr schöne noch dazu
nicht nur "etwas helleres Rauschen" wie so oft bei Entdeckungen schwacher Objekte.
Trotz der langen Belichtungszeiten sind die nicht leicht so kräftig darzustellen.
Gratulation an dich und Marcel!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Franz1
Austronom
Beiträge: 447
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von Franz1 » 15.06.2020, 22:32

Hallo Markus,

Gratulation zu diesen Bildern. Auch an Marcel.

Wenn in den Foren Ergebnisse abseits üblicher Pfade präsentiert werden und noch dazu in so überragender Qualität, dann zeichnet als Autor meist Markus. Man kann nur bewundernd den Hut ziehen.
LG und CS
Franz

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4515
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von TONI_B » 16.06.2020, 07:31

Ja, da stimme ich zu!

Da ist ein Wissenschaftler am Werk...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1265
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von RiedlRud » 16.06.2020, 19:17

Hallo Markus!
Kann mich den Vorpostern nur anschließen. Was Ihr hier an Informationen und Bildern zusammengetragen habt ist einfach nur super!
Gratuliere dazu herzlichst!
CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5128
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Dr 21, DrBl 1 und StDr object 17, 3 neue Nebel in 2 Bildern

Beitrag von markusblauensteiner » 29.07.2020, 23:07

Hallo Josef, Franz, Toni, Tommy und Rudi,

leider ist meine Freizeit derzeit etwas eng bemessen, darunter leidet natürlich auch das Schreiben im Forum.
Jetzt sei euch aber, wenn auch spät, ganz herzlich gedankt fürs ansehen und kommentieren der beiden Bilder. Werde das auch an
Marcel weitergeben!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten