Arp 84 oder NGC 5394/95

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Franz1
Austronom
Beiträge: 467
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Arp 84 oder NGC 5394/95

Beitrag von Franz1 » 17.06.2020, 12:36

Hallo,

Arp 84 ( NGC 5394/95 ) ist ein interagierendes Galaxienpaar im Sternbild Canes Venatici. Es ist etwa 160 Millionen Lichtjahre entfernt.
In Halton Arps Katalog gehört das Objekt zur Klasse der „Spiralgalaxien mit einem großen Begleiter hoher Flächenhelligkeit auf einem Arm“.

In der Feldaufnahme ( 124´ x 82´ ) mit LACERTA 250/1000mm Newton und Canon 6D liegen noch zahlreiche Galaxien aus den Katalogen NGC, IC und UGC. Leider nur 34x3min bei ISO 1600 belichtet. Dithering mit MGEN2.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Objekte und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Parallel dazu habe ich an zwei Nächten auch mit dem 380/1750mm Newton und SXV-H9 Kamera in LRGB 125/30/30/30min belichtet.

Bild

Objekte und andere Größen: [url]https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/[/url ]

Arp 84 wird auch als "Reiher" oder "Heron Galaxy" bezeichnet.

CS und LG
Franz und Manfred

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1291
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Arp 84 oder NGC 5394/95

Beitrag von RiedlRud » 23.06.2020, 14:26

Hallo Franz und Manfred!
Wie immer von euch ein sehr schönes Bild geworden. Die Übersichtsaufnahme (Weitwinkel kann man bei der Brennweite nicht mehr sagen) ist schön, aber kann nicht gegen die Details eures Newton konkurrieren. Die ist echt ein Hit. für so kleine Galaxien ist eine Brennweite von 1 m leider nicht genug.
CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5138
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Arp 84 oder NGC 5394/95

Beitrag von markusblauensteiner » 29.07.2020, 23:12

Hallo Franz, hallo Manfred,

hier ist ziemlich eindeutig die Aufnahme mit dem großen Newton mein Favorit. Wunderbar, was da an Details in den Galaxien
zum Vorschein kommt.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten