Milchstraße in den Nockbergen

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Gernot
Beiträge: 78
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Milchstraße in den Nockbergen

Beitrag von Gernot » 29.08.2020, 15:27

Hallo aus Kärnten!

Vor einer Woche nutzte ich die guten Bedingungen aus und fuhr auf die Eisentalhöhe in den Nockbergen. Neben dem Hauptprojekt , NGC7000 mit meinem neuen Sigma 105mm f1.4 A, nutze ich die zweite Kamera für ein Milchstraßenpanorama.

Bild

Die Milchstraße befindet sich genau wie auf dem Bild hinter der Hütte. Als Sahnehäubchen gabs dann noch Jupiter und Saturn im Bild zu sehen.

Hoffe es gefällt :)

CS

Gernot

Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 154
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: Milchstraße in den Nockbergen

Beitrag von Peter Hüller » 29.08.2020, 16:12

Hallo Gernot

Die Milchstraße und die Blockhütte, ein herrliches Motiv.

Liebe Grüße
Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at

Benutzeravatar
sternfeld
Austronom
Beiträge: 132
Registriert: 21.06.2012, 02:41
Wohnort: 1220 Wien

Re: Milchstraße in den Nockbergen

Beitrag von sternfeld » 30.08.2020, 08:58

Sehr schön Gernot,

schönes Motiv (mit Airglow) und sehr gut bearbeitet. Welches Objektiv hast Du verwendet?
Der Bildausschnitt passt eher zu 24mm als zu Deinem 35er Art.

Cs, Helmut

Gernot
Beiträge: 78
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: Milchstraße in den Nockbergen

Beitrag von Gernot » 30.08.2020, 09:29

Danke euch für das Feedback :)

Das Bild besteht aus 4 Querformataufnahmen der Milchstraße welche zu einem Hochformat zusammengefügt worden sind.
Alle Fotos inkl. der Hütte wurden mit dem Sigma 35mm f1.4 A gemacht.

CS

Antworten