Ced214 bei Vollmond

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1143
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Ced214 bei Vollmond

Beitrag von AstroVis » 06.09.2020, 11:11

Hallo zusammen,

am 2. und 3. September habe ich Cederblad214 bei fast Vollmond (99,7%) mit meiner ASI533 und Optolong l‘eNhance Filter am Esprit 80/400 aufgenommen.

2x15x300sec (2,5 h, -10 Grad C gekühlt bei 23 Grad Außentemp., Gain 100) + jeweils 20 Bias, Darks und Flats mit Asiair Pro
Kalibriert und gestackt mit MaximDl
Stretch und DBE mit PixInsight
Finish mit PS und Topaz Labs Plugin

Bild

https://www.astrovis.at/images/nebel_ced214_ASI533.jpg

Gruß Horst
Zuletzt geändert von AstroVis am 06.09.2020, 13:29, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 154
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von Peter Hüller » 06.09.2020, 11:39

Hallo Horst

Eine sehr schöne Aufnahme und das beinahe bei Vollmond.

Ich gehe mal davon aus das man den Ced214 auch mit einem üblichen 300 mm Objektiv so halbwegs in das Bild bekommt würde.

Liebe Grüße
Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1143
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von AstroVis » 06.09.2020, 12:16

Hallo Peter,
vielen Dank.
Ja, bei 300mm und der ASI533 wird das Bildfeld halt etwas größer, von 98 auf 130 arcmin Breite.
Mit einer DSLR bekommst Du bei 254 arcmin Feldbreite auch noch NGC7822 mit drauf. Etwa so:

https://www.astrovis.at/images/nebel_c ... IIIRGB.jpg



Gruß Horst

Franz1
Austronom
Beiträge: 467
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von Franz1 » 09.09.2020, 10:31

Hallo Horst,

geällt mir auch, kommt auf meine Todo-Liste.
Vielleicht mag uns der Wettergott einige Nächte.

lg
Franz

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1143
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von AstroVis » 09.09.2020, 11:19

Das hoffe ich auch Franz. Nach meiner langen Astropause tut es gut, mal wieder den Sternenhimmel zu fotografieren.
LG Horst

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1143
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von AstroVis » 04.10.2020, 09:15

Hallo und guten Morgen,

ich habe mein Setup noch etwas getuned und begonnen, den Darknebel LDN251 aufzunehmen. Erst knapp 2 Stunden (20x300sec) mit dem Esprit 80/400 und der ASI533MC-P und dem Optolong L-Pro habe ich bei starkem Wind und 85% Mond zusammen bekommen. Es war vor allem ein Sterntest, aber ich hoffe noch vor dem Winter ein paar Stunden für eine gute Aufnahme vom Nebel drauf setzen kann.

Bild

Bild
https://www.astrovis.at/images/nebel_ldn251.jpg

https://www.astrovis.at/montierungen.php

Gruß Horst

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1143
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Re: Ced214 bei Vollmond

Beitrag von AstroVis » 04.10.2020, 15:56


Antworten