M 33 als 2-fach Mosaik

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Franz1
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 10.02.2017, 20:35

M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von Franz1 » 19.09.2020, 21:53

Hallo

nach etwas längerer Pause wieder einmal ein Bild aus unserer Teamarbeit.

Mitte August habe ich an 2 Abenden M33 als 2-fach-Mosaik insgesamt 520 Minuten mit dem 12" ASA f/3,6 und FLI ML 8300 Kamera belichtet.
Manfred hat sich der Ausarbeitung angenommen.

Bild

Bilddaten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/14668692 ... 046208993/

CS und bleibt gesund
Franz und Manfred

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5805
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von tommy_nawratil » 09.11.2020, 13:59

sehr schöne Triangulum Galaxie, Franz und Manfred!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3523
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von Josef » 09.11.2020, 19:53

Hallo Franz!

Habt Ihr sauber hinbekommen, sehr feine Strukturen kommen da zum Vorschein.

Gernot
Beiträge: 87
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von Gernot » 09.11.2020, 20:42

Sehr schöne Aufnahme :)

CS Gernot

Franz1
Austronom
Beiträge: 478
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von Franz1 » 16.11.2020, 23:21

Hallo Tommy, Josef und Gernot,

herzlichen Dank für eure Rückmeldungen.

lg
Franz

Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 487
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: M 33 als 2-fach Mosaik

Beitrag von ilkr » 17.11.2020, 19:37

Hallo Franz und Manfred,

Gratulation zum Bild wunderschöne Auflösung und Kontrastumfang!

Ich wollte Euch nur darauf hinweisen, dass es irrtümlicherweise seitenverkehrt ist. ;-)
Muss man noch einmal spiegeln...

Liebe Grüße
Reinhard

Antworten