M65, M66 mit verschiedenen Setups

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 490
Registriert: 10.02.2017, 20:35

M65, M66 mit verschiedenen Setups

Beitrag von Franz1 »

Hallo,

ich habe vor kurzem mit der Canon EOS RP eine spiegellose Kamera erworben und Ende März als Testbild das
Leo-Triplett mit dem LACERTA-Fotonewton 250/1000mm aufgenommen, leider nur 20x3min bei ISO 1600.
Die natürlich neuen Flats zeigen nicht mehr den typischen dunklen Balken am unteren Rand, verursacht durch den Spiegelkasten wie bei der 5D, 6D.
Das FLAT zeigt nur eine symmetrische Vignettierung.

Bild
Bilddaten: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... ed-public/

Als Vergleich dazu hier eine Aufnahme aus 2020 mit demselben Newton und der Canon EOS 6D, allerdings 48x3min bei ISO 1600 belichtet.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Parallel dazu hatte ich damals auch den Takahashi Epsilon 130 ED APO mit Canon EOS 6Da auf dieses Feld gerichtet, 56min bei ISO 1600.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Schon 2019 habe ich das Leo-Triplett als 2-fach-Mosaik mit dem 12" ASA f/3,6 und FLI ML8300 aufgenommen.
Hier mit Daten: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Für die Details in NGC 3628 hier ein Bild, aufgenommen 2008 (!!) mit meinem 15" Newton f/4,5 und Starlight Xpress SXV-H9.

Bild
Bilddaten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Wir hoffen, Vergleich und Rückblick gefallen.
In Corona-Zeiten stöbert man auch in seinen Archiven.

LG und CS
Franz und Manfred
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4596
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: M65, M66 mit verschiedenen Setups

Beitrag von TONI_B »

Sehr feine Aufnahmen!

Und das letzte Bild ist der Hammer!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Antworten