NGC 7006

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3594
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

NGC 7006

Beitrag von Josef »

Hallo!

Einen sehr kompakter Kugelsternhaufen war nach einer längeren wetterbedingten Pause das Objekt erster Wahl.
Er befindet sich etwa 3,5 Grad östlich von Gamma Delphini, seine Katalogbezeichnung ist NGC7006. Der Haufen hat einen kleinen Durchmesser von nur 3 Bogenminuten und eine Helligkeit der 10 Größenklasse.
Die Sterndichte ist sehr hoch, mehrere äußere Mitgliedssterne sind auf diesem Bild dennoch gut zu erkennen.
NGC7006 ist einer der am weitesten entfernten Kugelsternhaufen am Himmel, er liegt etwa 185 Tausend Lichtjahre von der Erde und etwa 150 Tausend Lichtjahre vom Zentrum der Galaxie entfernt.

Bild
Teleskop: Barride Optics 9" Refractor
Aufnahmekamera: Omegon TEC 533 C
Brennweitenreduzierung: TS-Optics TS PHOTOLINE x0.80
Filter: Baader FringeKiller 2.0"
Datum:2. September 2021
Aufnahmedauer: 6h 9' 57"
Durchschnittliches Mondalter: 25.04 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 21.15%
RA Zentrum: 21h 1' 30"
DEC Zentrum: +16° 11' 24"
Pixel Skala: 1,708 Bogensekunden / Pixel
Ausrichtung: 359,336 Grad
Feldradius: 0,301 Grad
Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 517
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: NGC 7006

Beitrag von ilkr »

Hi Josef,

danke für's Teilen!

Der steht - als Distanzrekordhalter in unserer eigenen Galaxie bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein - auch auf meiner Liste.
Dein Bild ist eine wertvolle Hilfe beim Planen.

Die effektive Brennweite lese ich jetzt aus Deinen Angaben aber nicht heraus... ?

Liebe Grüße
Reinhard
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3594
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: NGC 7006

Beitrag von Josef »

Hallo Reinhard,

waren 1440mm Brennweite!
Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 517
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: NGC 7006

Beitrag von ilkr »

Vielen Dank,

bei dieser Belichtungszeit sollte man sich dann nicht über die Tiefe der Aufnahme wundern... :-O
Danke für die Zusatzinformation!

LG Reinhard
Antworten