NGC1333

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo
Anfang Dezember konnte ich noch die letzten Bilder mit der EOS 60d machen (13x600s).
In Summe sind es ein wenig mehr als 7 Stunden mit dem Newton ohne Namen 8"/f4 und 3 verschiedenen Kameras: EOS 1000da + EOS 60d + Arik 460 exm.
Bild
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Benutzeravatar
Purkerdorfer
Austronom
Beiträge: 147
Registriert: 20.08.2013, 13:22

Re: NGC1333

Beitrag von Purkerdorfer »

Hallo Reinhard,

ein sehr gelungenes Bild. Der Embryonebel ist immer ein lohnenswertes Objekt.

Die Unterschiede bei den Details auf verschiedenen Aufnahmen finde ich stets spannend. Mal kommt der Reflexionsnebel besonders gut heraus, auf anderen Aufnahmen die Zone der Sterngeburt, auf weiteren die Molekülwolke im Umfeld.

LG + CS,

Gerhard
TMB 152/1200 auf 10micron GM 2000 HPS @ ROSA
TS 94/414 EDPH & Celestron C8 203/2030 auf SW EQ6 Goto
Star Adventurer
FLI ML 8300 & Canon 600 Da
ZWO ASI 120 MC
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Gerhard

Danke für dein feedback!

Hoffe das ich da noch einige Stunden dazu aufnehmen kann - dieser Nebel fasziniert mich!

cs Reinhard
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Benutzeravatar
Purkerdorfer
Austronom
Beiträge: 147
Registriert: 20.08.2013, 13:22

Re: NGC1333

Beitrag von Purkerdorfer »

Gerne, Reinhard!

Mir geht es genauso, ich will ebenfalls noch ein paar Stunden nachlegen, um auch die Molekülwolke besser einzufangen.

Mein Bild: https://www.astrobin.com/t968yj/B/

LG + CS Gerhard
TMB 152/1200 auf 10micron GM 2000 HPS @ ROSA
TS 94/414 EDPH & Celestron C8 203/2030 auf SW EQ6 Goto
Star Adventurer
FLI ML 8300 & Canon 600 Da
ZWO ASI 120 MC
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 447
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: NGC1333

Beitrag von Niko »

Hallo Reinhard,

Schönes Objekt, was du dir ausgesucht hast.
Hab es auf Astrobin mal unter die Lupe nehmen müssen- kommt alles schon gut raus!
Man könnte den Schwarzwert noch etwas anheben, ich würde es mal mit der Hälfte bis zum Ansatz des Histo probieren.
Eventuell auch mit Maske.
Welches Programm verwendest du zum Ausarbeiten?

LG
Niko
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6EQM35, iOptron CEM26, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod, Canon EOS Ra, QHY 268M
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1315
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: NGC1333

Beitrag von RiedlRud »

Hallo Reinhard!
Also mir gefällt es schon sehr gut. Vor allem die Kombination sehr schöne Sterne mit dem schwachen Nebel schaut gut aus!
LG und frohe Weihnachten, Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Niko
Danke für Dein feedback!
Man könnte den Schwarzwert noch etwas anheben, ich würde es mal mit der Hälfte bis zum Ansatz des Histo probieren.
Deinen Tipp verstehe ich leider nicht - kannst du das noch genauer ausführen?

Ich verwende Fitswork und PS2.
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Rudi

Danke für deinen Kommentar!

Denn dritten Stich hättest dir ja sparen können :roll:

wünsche auch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2022
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 447
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: NGC1333

Beitrag von Niko »

Hallo Reinhard!

Selbstverständlich kann ich dir das erläutern.
https://1drv.ms/u/s!AgqnHw9lk4KIkz3Q-Qf ... J?e=dp4oDN
Hier hab ich dir ein Histogramm von einem meiner Bilder in PS CS2 mal geöffnet.
Mit dem linken Dreieck beim Histo änderst du den Schwarzwert, was du ja sicher weisst.
Das Histo steigt ja irgendwann in die Höhe.
Ich zieh dann meistens das linke Dreieck bis zur Hälfte von diesem Abstand wo das Histo ansteigt.
Das wär dann dort, wo der grüne strich am Histo ist. Hoffentlich funkt der link.
Wäre am besten wenn du zusätzlich noch eine Maske für den Nebel hast, damit nur der Hintergrund etwas dunkler wird.
Wenn du noch weitere Fragen hast können wir unsere Daten gerne über PN austauschen und es telefonisch erledigen.

LG, Niko
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6EQM35, iOptron CEM26, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod, Canon EOS Ra, QHY 268M
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Niko

Habe mir das näher angesehen . Danke!
Zwischenzeitig konnte ich noch 2x ein paar Photonen einfangen und habe das komplett neu bearbeitet.

Alle Info's :

Bild
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Gernot
Austronom
Beiträge: 200
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: NGC1333

Beitrag von Gernot »

Sehr schönes Ergebnis! Ich würde die Sättigung der Farben noch ein wenig erhöhen!

CS Gernot
Reinhard_Fu
Beiträge: 53
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: NGC1333

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Gernot

Danke für deine Kritik!
Habe das noch Bild noch ein wenig adaptiert:

Bild
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Antworten