Arp 242 "Die Mäuse"

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 587
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von Franz1 »

Hallo,

an insgesamt 5 Terminen von Ende März bis Anfang Mai habe ich intensiv Daten gesammelt für ein Arp-Objekt, das ich schon lange auf meiner Liste hatte. Nun ist es mit über 10 Stunden gut belichtet. Mehr geht ja immer.

NEWTON 380/1750 mm, SXV-H9 Kamera; LRGB 65/215/155/180 min; Gesamtbelichtung 615 min
Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/
Bild
Ausschnitt: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/
Inverse Version: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Arp 242 ist ein wechselwirkendes Paar von Galaxien im Sternbild Coma Berenices.
Es ist etwa 290 Millionen Lichtjahre von uns entfernt, in ca. 400 Millionen Jahren werden die beiden Galaxien zu einer einzigen elliptischen Galaxie verschmolzen sein.
In Halton Arps Katalog ungewöhnlicher Galaxien gehört das Objekt zur Klasse der „Galaxien mit Anzeichen für eine Aufspaltung“.
Im Bild sind nicht nur die aus Gas und Sternen bestehenden Gezeitenschweife der einzelnen Galaxien zu erkennen, sondern auch die Materieströme zwischen den beiden Galaxien.
Computer-Simulationen von Josh Barnes (University of Hawaii) und John Hibbard (National Radio Astronomy Observatory, Charlottesville) zeigen, dass wir hier 2 nahezu identische Spiralgalaxien etwa 160 Millionen Jahre nach ihrer größten Annäherung sehen. Auch der lange Arm nach oben ist in Wirklichkeit gebogen, wir sehen ihn nur von der Kante.

Siehe auch: NGC 4676 The Mice Galaxies auf youtube.com
oder APOD vom 24.02.2008 : Hubble-Teleskop

Wir hoffen, der Tanz der Mäuse gefällt.

CS
Franz und Manfred
andrea1982
Austronom
Beiträge: 476
Registriert: 22.11.2011, 14:07
Wohnort: 3680 Persenbeug / Bezirk Melk
Kontaktdaten:

Re: Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von andrea1982 »

Guten Morgen
Habe dieses Objekt jetzt zum ersten mal gesehen. Schön wenn es mal andere Objekte gibt als die üblichen.
Cs Andrea
Maksutov 127/1200 auf
Freedom-Find Wifi Goto MINI-AZ Montierung mit Encoder
Sternengucker https://www.facebook.com/groups/255678611194182/
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4786
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von TONI_B »

Lustige Dinger, die kleinen "Mäuse"!

Vielen Dank für die tollen Bilder und auch gleich die Beschreibungen dazu. Klar könnte man selber googeln und schauen, was da so dahintersteckt. Aber es ist angenehmer, wenn es gleich beim Bild zu lesen ist!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3667
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von Josef »

Klasse Darstellung Franz!

Besonders gelungen auch in der Farbgebung und für die kleinen Galaxien sehr gute Details!
Reinhard_Fu
Austronom
Beiträge: 145
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo
Die sind euch echt gut gelungen - da kann der Newton zeigen was er kann und auch die Bildbearbeitung ist vom Feinsten!
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 587
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: Arp 242 "Die Mäuse"

Beitrag von Franz1 »

Hallo Andrea, Toni, Josef und Reinhard

freut mich, dass unser Mäusekino gefällt.
War aber auch ein Geduldspiel, sie zu fangen.

LG
Franz
Antworten