M 10 und M 12

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 604
Registriert: 10.02.2017, 20:35

M 10 und M 12

Beitrag von Franz1 »

Hallo Sternfreunde,

in SuW 6/2022 war ein Schwerpunkt Kugelsternhaufen. Angeregt durch diesen Artikel habe ich mein Archiv durchsucht und bin dabei auf eine noch fehlende Aufnahme von M12 mit längerer Brennweite gestoßen.
Am 6.6.2022 habe ich mit dem 15" Newton f/4,5 und SXV-H9 Kamera eine RGB-Serie mit 40/35/45 min aufgenommen.
Manfred hat daraus dieses Endbild gefertigt.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 453677782/

M12 ist von den 5 im Sternbild Schlangenträger gelegenen Kugelsternhaufen der hellste.
Die anderen sind M9, M10, M14 und M107.
M12 wurde am 30. Mai 1764 von Charles Messier entdeckt, einen Tag nach dem 3° südlich gelegenen M10.

Hier dazu eine Bild aus früherer Zeit mit dem 12" ASA Astrograph und FLI ML 8300 Kamera:

Bild
Bilddaten und andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 453677782/

CS
Franz und Manfred
Antworten