Eine interessante Reise

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Welser2011
Austronom
Beiträge: 493
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4030

Eine interessante Reise

Beitrag von Welser2011 »

Servus,

ich habe mir mittlerweile eine ZWO ASI183MM Pro gegönnt und seit letzten Samstag besitze ich eine neuwertige NEQ6 R Pro. Mit der Canon 6D hat es spaß gemacht durch das Teleskop zu knipsen aber irgendwann ist man ohne die modifizierte Variante doch begrenzt.

Tja... nach ca. 5 Monaten aktiver Astrofotografie und nervenaufreibenden Sackgassen, bin ich aktuell zufrieden mit meinen Ergebnissen. :lol:

Stephans Quintett

Bild

Ringnebel M57

Bild

NGC 7331

Bild

NGC 7217

Bild

Viel Spaß beim Stöbern. :P

CS
Nemo
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

SW 200/1000
EQ6 R Pro + Wifi
Zwo 120MC + 9x50 Sucher
Canon 6D, Zwo 183MM Pro
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3708
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Eine interessante Reise

Beitrag von Josef »

Hallo Nemo,

mit dem was Du uns hier zeigst kannst Du auch zufrieden sein!

Sehr schönes Portbury an Objekten hast Du hier eingestellt!
Welser2011
Austronom
Beiträge: 493
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4030

Re: Eine interessante Reise

Beitrag von Welser2011 »

Hallo Josef!

Danke für die Blumen, ich warte aktuell noch auf die Platine für mein Filterrad, dann kann ich endlich mit den Filtern von Antlia arbeiten.

Etwas Farbe schadet nicht.


VG. CS.

Nemo
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

SW 200/1000
EQ6 R Pro + Wifi
Zwo 120MC + 9x50 Sucher
Canon 6D, Zwo 183MM Pro
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3708
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Eine interessante Reise

Beitrag von Josef »

Da stimme ich Dir voll und ganz zu, mit der Farbe, darum verwende ich OSC Kameras! :lol:
Für S/W und L-RGB bin ich einfach zu faul!
Welser2011
Austronom
Beiträge: 493
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4030

Re: Eine interessante Reise

Beitrag von Welser2011 »

Ja das ist der Vorteil, man muss einfach „weniger“ hackln. Das Risiko bei mono ist auch, dass man eventuell früher zusammen packen muss wenn Wolken aufziehen und nicht wirklich ein Ergebnis hat. Aber der Vorteil, dass man jedes Pixel effektiv für jeden Bereich nutzen kann ist halt schon verlockend. :lol:

CS

Nemo
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

SW 200/1000
EQ6 R Pro + Wifi
Zwo 120MC + 9x50 Sucher
Canon 6D, Zwo 183MM Pro
Antworten