Erstes Mosaik Foto

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
SimonSnake
Beiträge: 5
Registriert: 21.01.2021, 22:42

Erstes Mosaik Foto

Beitrag von SimonSnake »

Hello Leute,

nachdem die Nächte endlich etwas länger werden habe ich mich an ein neues Projekt herangewagt.
Mit der Planung in N.I.N.A. wollte ich eine größere Fläche des Cirrusnebel - westlicher Teil einfangen.
Aufgrund meines Kamera Sensors APS-C und 1000mm Brennweite geht es ja nicht anders.

Ich habe 3 Fotos mit jeweils 1.35h Belichtungszeit in einer Nacht ablichten können.
Insgesamt von 23.00 bis 03.35 in der Früh, die Flats hab ich dann um 4.00 in der Früh gemacht, da dürfte ich den Tau wohl übersehen haben :roll:
Hatte einen ziemlichen dunklen fleck genau in der Mitte der Flats, das ganze dann in den Fotos auszubügeln war eine Menge Arbeit.

Perfekt ist es nicht geworden aber in großem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, da mit der Nachführung und dem Mosaik selbständig mit N.I.N.A. anzufahren, auszulösen super funktioniert hat. Hätte ich mir nicht gedacht 8)

Aufgenommen habe ich das ganze in Wien 1100, von unserer Terrasse mit dem Optolong L-Pro Filter, nächste mal vielleicht mit dem L-Extreme.
Kamera: Omegon veTEC 571 C Color
Hier das Resultat für euch:

Bild

lg Simon
Ausrüstung:
Skywatcher EQ6r-pro | Skywatcher 200PDS/1000 | OAG - ZWO ASI120 MC-S
Fujifilm X-T3 | Optolong L-eXtreme | TS Optics 2" Coma Corrector 1.0x GPU 4 Elements
Antworten