NGC 7331 Gruppe und Stephans Quintett

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 630
Registriert: 10.02.2017, 20:35

NGC 7331 Gruppe und Stephans Quintett

Beitrag von Franz1 »

Hallo Sternfreunde,

in das Bildfeld des Lacerta 250/1000 mm Newton zusammen mit der ZWO ASI 1600 MM pro passen diese beiden Galaxiengruppen gerade noch hinein.

Bild

Objekte: Bild

Andere Größen und Daten unter:
https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

Die Spiralgalaxie NGC 7331 im Sternbild Pegasus ist ca. 46 Millionen Lichtjahre entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 140.000 Lichtjahren.
Im selben Himmelsareal befinden sich noch die Galaxien NGC7335, NGC7336, NGC7337 und NGC7340. Sie liegen allerdings in einer Entfernung von 300 – 400 Millionen Lichtjahren und haben Durchmesser zwischen 75.000 und 100.000 Lichtjahren.
NGC 7335: linsenförmige Galaxie, Entfernung 292 Millionen Lj, 100.000 Lj Durchmesser
NGC7336:Spiralgalaxie, Entfernung 403 Millionen Lj, 95.000 Lj Durchmesser
NGC7337: Balkenspirale, Entfernung 304 Millionen Lj, 90.000 Lj Durchmesser
NGC7340: Spiralgalaxie, Entfernung 296 Millionen Lj, 75.000 Lj Durchmesser.

Das Stephans Quintett besteht aus den Galaxien NGC7317, NGC 7318A, NGC7318B, NGC7319 und NGC7320C. Die Gruppe ist ein stark wechselwirkendes System, erkennbar an den verformten Galaxienarmen, in etwa 300 Millionen Lichtjahren Entfernung.
Die Gruppe wurde 1877 vom französischen Astronomen Edouard Jean-Marie Stephan entdeckt.

NGC 7320 wurde ursprünglich zum Quintett gezählt, gehört aber mit nur 45 Millionen Lichtjahren Entfernung eher zur NGC 7331 – Gruppe.

Detailaufnahmen mit dem 15" Newton aus früherer Zeit:

Bild


Bild

CS
Franz und Manfred
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4876
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: NGC 7331 Gruppe und Stephans Quintett

Beitrag von TONI_B »

Die zwei Detailaufnahmen sind ein Hit!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 630
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: NGC 7331 Gruppe und Stephans Quintett

Beitrag von Franz1 »

Hallo Toni,

herzlichen Dank.

Als Beifang zum Bild mit dem 10" Lacerta Fotonewton gibt es auch noch ein extremes Weitwinkelbild, auf genommen mit der "Katze" und einer Canon EOS 6Da. Die beiden Galaxiengruppen wirken hier richtig verloren im Sternenmeer.

Bild

Aufsuchhilfe und Bilddaten:
https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 046208993/

LG und CS
Franz und Manfred
Antworten