B150 - running man from another mother

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Lateralus
Austronom
Beiträge: 579
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

B150 - running man from another mother

Beitrag von Lateralus »

Hallo,

Barnard 150, der mich immer auch an einen running man erinnert, steht schon sehr lange auf meiner ToDo Liste. 2009 habe ich schon mal mit der QHY8 Daten gesammelt, war aber nie so richtig zufrieden damit. Heuer habe ich 3 Nächte lang mit einigen Pannen drauf gehalten und kann nun dieses Ergebnis präsentieren:

Bild

Details und größere Version: https://albireo.at/Astronomy/B150/B150.html

CS,
Michael
Reinhard_Fu
Austronom
Beiträge: 176
Registriert: 19.10.2021, 18:36

Re: B150 - running man from another mother

Beitrag von Reinhard_Fu »

Hallo Michael

Das ist ein sehr gelungenes Bild dass du da präsentierst. Welchen Himmel hast du da gehabt?
Meine Galerie bei Astrobin: https://www.astrobin.com/users/antares4 ... llections/

clear sky wünscht
Reinhard
Lateralus
Austronom
Beiträge: 579
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: B150 - running man from another mother

Beitrag von Lateralus »

Hi Reinhard,

Schön dass es dir gefällt :-)
Ich hatte in Schrick 20,7 mag/"² und auf der Hohen Wand 21,2 mag/"² Richtung Polaris.

Zu beachten ist dabei, dass unter der Hohen Wand eine Hochnebeldecke lag. Zwar nicht besonders dicht aber sie war da.
Und vorallem darum hätte ich mir einen deutlicheren Unterschied erwartet.
Ich befürchte die in Summe 1h zusätzliche Fahrzeit auf die Hohe Wand zahlt sich für mich nicht aus. Besser diese 1h in Belichtungszeit unter minimal schlechterem Himmel investieren....


CS,
Michael
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4876
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: B150 - running man from another mother

Beitrag von TONI_B »

Noch so eine tolle Aufnahme! Gefällt mir ausgesprochen gut!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Gernot
Austronom
Beiträge: 285
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: B150 - running man from another mother

Beitrag von Gernot »

Eine sehr schöne Aufnahme!

Mein Esprit 80 zuckt schon... :mrgreen:

CS Gernot
Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 571
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: B150 - running man from another mother

Beitrag von ilkr »

Hi, jetzt kommt noch der andere Reinhard!

Über Deine Aufnahmen durfte ich ja schon vorher begeistert sein, wir hatten uns schon vor Deinem Posting ausgetauscht.
Ein tolles Bild!

Um kurz noch auf die Hohe Wand zu sprechen zu kommen, ja, wegen der Dunkelheit muss man dort nicht hinschauen. Wirklich schlimm ist dort jedenfalls das Seeing. Ich hatte dort schon lange keine ruhige Luft mehr, das Flachland ist diesbezüglich viel besser.

Das vorrangigste Argument, das auch den langen Weg rechtfertigt, ist die Südsicht. Wegen NGC 7293 werde ich in den nächsten Jahren sicher noch einmal zum Postl schauen...

Liebe Grüße
Reinhard
Antworten