M 8 Lagunennebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 794
Registriert: 10.02.2017, 20:35

M 8 Lagunennebel

Beitrag von Franz1 »

Hallo Sternfreunde,

als Ergänzung zu unserer Übersichtsaufnahme von M8 und M20 bringen wir hier die Detailaufnahmen zu M8, aufgenommen mit dem 12" ASA Astrografen und der Fingerlakes FLI ML 8300 in RGB+H-Alpha 25/25/25/55 min.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/14668692 ... 005712596/

Der Lagunennebel (auch mit Messier 8 oder NGC 6523 bezeichnet) ist eine Struktur aus Emissions- und Reflexionsnebel mit einer Helligkeit von 6,0 mag und einer Winkelausdehnung von etwa 90′ × 35′ im Sternbild Schütze. Er ist etwa 5200 Lichtjahre von der Sonne entfernt.
Der Lagunennebel ist ein großes Sternentstehungsgebiet und enthält mehrere dunkle protostellare Wolken, so genannte Globulen, deren Durchmesser bei etwa 10.000 AE liegen.
Im Zentrum des Nebels befindet sich der junge offene Sternhaufen NGC 6530, der aus dem Material des Nebels entstanden ist und ihn jetzt zum Leuchten bringt.

CS
Franz und Manfred
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 4070
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: M 8 Lagunennebel

Beitrag von Josef »

Hervorragende feine Details im Nebel Franz und keine übertriebene Bearbeitung.

Ist ein Augenschmaus!
Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5414
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M 8 Lagunennebel

Beitrag von markusblauensteiner »

Hallo Franz, hallo Manfred,

ich schließe mich gerne dem Lob an - hervorragend abgelichtet!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - celestialphotographer.com
ROSA remote
TBG-Projekt
Antworten