Cirrusnebel im Schwan

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 794
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Cirrusnebel im Schwan

Beitrag von Franz1 »

Hallo Sternfreunde,

Auch der Cirrusnebel-Komplex passt gut in das Bildfeld des Takahashi Epsilon 130 f/3,3 und der ZWO ASI2600 MC pro.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

Der Cirrusnebel oder Schleiernebel ist der im optischen Spektrum sichtbare Teil des Cygnusbogens, einer Ansammlung von Emissions- und Reflexionsnebeln, die sich in einer Entfernung von rund 2400 Lichtjahren befinden. Sie sind zusammen der Überrest einer Supernova, die vor ca. 8000 Jahren stattfand.
Zwischen den beiden äußeren Bögen befindet sich NGC 6979, auch bekannt als Pickering’ s Triangle.

Dieses Motiv habe ich schon 2019 auch mit dem EPSILON 130 aufgenommen, damals aber mit der Canon EOS 6DA, 102 min bei ISO 1600.
Hier das beschriftete Bild:

Bild
Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

Den linken Bogen (NGC 6992-95) und den rechten Bogen (NGC6960) allein gibt es auch mit dem 15" Newton und der Canon EOS 6DA.
https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/
https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

CS
Franz und Manfred
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 4070
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Cirrusnebel im Schwan

Beitrag von Josef »

Servus Franz!

Beeindruckend, beide Aufnahmen!

Die 2600er bringt schon einen tolle Leistung!
Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 624
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Cirrusnebel im Schwan

Beitrag von ilkr »

Hallo Franz!

Da sieht man, dass Farbe doch noch mehr kann, als Schwarzweiß. ;-)
Und den Unterschied sowohl in der Tiefe und im Farbkontrast zwischen der DSLR und der 2600er, den möcht ich Klavier spielen können... :-O

Aber auch vielen Dank auch für Deine freundlichen Worte zu meinen Schwarzweiß-Versuchen!
Bei mir steht der Zirrusnebel im Dualband auch noch auf dem Programm. Halt weniegr bunt...

Liebe Grüße
Reinhard
ROSA_Remote
Beiträge: 94
Registriert: 13.10.2022, 11:00

Re: Cirrusnebel im Schwan

Beitrag von ROSA_Remote »

Lieber Franz,

der Cirrusnebel ist Dir ganz toll gelungen. So in etwa hatte ich mir auch mein Sommerprojekt mit dem TS 94 EDPH vorgestellt - halt mit entsprechend weniger Auflösung.

LG Gerhard
TMB 152/1200 Apo
TS 94/417 EDPH Apo
Celestron C8
10Micron GM2000 HPS II
SW EQ5 GoTo WiFi
FLI ML8300
Lacerta DeepSkyPro2600m
Antworten