Virgo Cluster

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Lateralus
Austronom
Beiträge: 513
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Virgo Cluster

Beitrag von Lateralus » 16.05.2008, 22:03

Hallo!

Ich habe noch Rohbilder vom 27. April die ich jetzt endlich bearbeitet habe. Leider war das Seeing nicht ganz optimal und der leichte Wind hat auch etwas gestört, die Durchsicht war dagegen recht ordentlich.

Bild

Daten und eine größere Version gibt es hier:
http://www.albireo.at/Astronomy/Virgo/V ... 00s_1.html


über Kritik und Anregungen freue ich mich wie immer.

lg,
Michael

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 16.05.2008, 23:00

Hallo Michael!

Da sind ja mindestens 20 Galaxien zu sehen. Da kann man doch nicht meckern, echt toll

tschüß Alex

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3512
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von ReiFu » 16.05.2008, 23:01

Hallo Michael,
Es tut gut, wieder etwas Schönes zu sehen.
3 Stunden Belichtungszeit ist bei Deinem Equipment schon eine ganze Menge und das Ergebnis überzeugt entsprechend.

Einen Kritikpunkt habe ich aber trotzdem:
Es ist nicht angegeben, wie viele Galaxien inklusive der kleinsten Hintergrundgalaxien hier zu sehen sind. :wink:

Grüße von Reinhard

Lateralus
Austronom
Beiträge: 513
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Lateralus » 16.05.2008, 23:40

Danke Euch Beiden für das Lob!
ReiFu hat geschrieben: Einen Kritikpunkt habe ich aber trotzdem:
Es ist nicht angegeben, wie viele Galaxien inklusive der kleinsten Hintergrundgalaxien hier zu sehen sind. :wink:
Das kann ich doch nicht auf mir sitzen lassen
73 konnte ich zählen, jetzt ist mein Weinglas leer.
Wenn ich das Glas befülle sehe ich vermutlich doppelt soviele :lol:

lg,
Michael

Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3390
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Beitrag von prokyon » 17.05.2008, 00:23

Also mir bleibt bei so einer Aufnahme nur noch der Mund offen.... :shock: .
Einfach toll,

lg

werner
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 17.05.2008, 22:58

Hallo

Was so viel!! Da hab ich aber schlecht geschätzt. Muß wohl am Wein liegen

tschüß Alex

Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 432
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von ilkr » 18.05.2008, 15:48

Ich möcht mir auch leisten können, so tolles Rohmaterial in der Schublade liegen zu lassen, bis man's irgendwann verarbeitet. ;-)

Die Anzahl der Galaxien wundert mich nicht. Das sind schon ohne Suchen mehrere Dutzend Galaxien drauf, wenn man noch die (fast) stellar aussehenden dazurechnet, denke ich, dass das sehr gut hinkommt.

Kritik und Anregungen sind bei diesen Ergebnissen schwer. Aus meiner bescheidenen Perspektive nehme ich an, dass das Resultat durch die Luft bzw. die Geräte limitiert ist, nicht durch die Aufnahme- oder Bildbearbeitungstechnik.

Respekt.

Grüße
Reinhard,
Wien 15.

Lateralus
Austronom
Beiträge: 513
Registriert: 04.01.2008, 12:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Lateralus » 18.05.2008, 20:45

Reinhard das liegt nicht am leisten können
Ich war schon die ganze Zeit unrund weil ich nicht dazu kam das Rohmaterial zu bearbeiten.
Irgendwie ein schrecklicher Zustand :D

Antworten