Sturvogel mit unmodifizierter 350d und ohne Filter

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3390
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Sturvogel mit unmodifizierter 350d und ohne Filter

Beitrag von prokyon » 08.08.2008, 20:57

Hallo Leute,

heute bin ich erst gegen 22 Uhr heim gekommen. Als ich den klaren Himmel registrierte, startete ich sofort mir meinem Zeugs los und fuhr auf meinen Beobachtungshügel .

Nach längerer Einscheinerei und einigen anderen Problemchen begann ich, einige Aufnahmen vom Sturmvogel zu machen. Leider konnte ich nur 3 von 6 verwerten. Manuelles Guiding über 720s ist doch nicht so einfach.
Dann zog es leider zu (ganz was Neues :evil:), hätt gern mehr Aufnahmen gemacht.

Trotzdem, hier das Ergebnis. Unmodifizierte Kamera und keine Filter, ein purer Sturmvogel :D

Bild
3x720s, 350d am Pentax 75, ISO 800


Grüße

werner

PS
Trotz meiner Fotografiererei konnte ich viele Meteore beobachten (1 Bolide), darunter auch einige Perseiden!
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 08.08.2008, 23:05

Hey Werner!

Was gibt es da zu meckern, sieht doch gut aus. Ich als visueller Beobachter, kann da nix aussetzen

tschüß Alex

Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3390
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Beitrag von prokyon » 09.08.2008, 01:15

Hallo Alex,

danke für deine Antwort.
Ich mecker eh nicht, es ist nur schade, dass ich nicht mehr Aufnahmen machen konnte.
Mich freut die Erkenntnis, dass man solche Objekte auch mit der unmodifizierten Canon ablichten kann.

Grüße

werner
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Antworten