|Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Betelgeuze
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2012, 22:59

|Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Betelgeuze » 04.10.2012, 23:25

Hallo Leute!

Ich bin ganz neu hier im Forum; trieb mich, obwohl ich Österreicher (Tiroler) bin immer in den deutschen Foren herum. :D

Mein Name ist Simon, ich bin 19 Jahre alt und studiere zur Zeit Chemie an der Uni IBK. Vielleicht kennen mich ein paar hier vom heurigen ITT, welches mein erstes war.

Ich interessiere mich schon lange für Naturwissenschaft, insbesondere für die Physik und Astronomie, welche ich nun seit etwa einem Jahr selbst betreibe :).
Mein erstes Teleskop war ein 6" f/5 Newton auf einer NEQ-3, bald wurde mir aber klar dass ich fotografieren möchte. So stieg ich auf einen 8" f/4 auf EQ-6 um, und erweiterte bis dato mein Equipment schrittweise.
In Folge meines immer größer werdenden Interesse an dem Hobby stieß ich auf den Haller Astrostammtisch, den ich mittlerweile regelmäßig besuche.

Nun aber genug von mir, eigentlich will ich ja nur ein paar Fotos meiner Flickr-Galerie posten:

NGC 7331 & Stephansquintett

Bild
NGC 7331 - Stephansquintett von Betelgeuse93 auf Flickr

NGC 6992

Bild
Schleiernebel - NGC 6992 von Betelgeuse93 auf Flickr

M 31

Bild
Andromeda-Vals von Betelgeuse93 auf Flickr

NGC 891

Bild
NGC_891 von Betelgeuse93 auf Flickr



Ich hoffe es gefällt :) Freue mich auch über Kritik!

CS,
Simon

Benutzeravatar
nindascht
Austronom
Beiträge: 383
Registriert: 08.08.2012, 18:57
Wohnort: Ossiacher Tauern

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von nindascht » 04.10.2012, 23:50

Servus Simon!
Beeindruckende Fotos zeigst du uns! Wirklich beachtliche Ergebnisse und du hast das Auge für Details!
Schon zu Anfang so schöne Ergebnisse! Die nebelgebite echt kontrastreich mit vielen interessanten Details :!:
Bez. der Sterne würde ich persönlich etwas kontrastreicher und schärfer bearbeiten, aber nur das Aitzerl!

Schade, dass wir uns am ITT nicht getroffen haben, war ja auch oben.
Willkommen hier im Forum! Freu mich schon auf weiteres von Dir!
LG Norbert
LZOS TMB Apo 130/1200, Apogee Alta U16M, Losmandy G11, Lodestar off-axis-guiding
Astrodon LRGB, narrowband HaOIIISII, photometric Johnson/Cousins band BVRcIc
http://www.vou.startime.at

Benutzeravatar
Mostschädel
Austronom
Beiträge: 268
Registriert: 23.08.2010, 23:54
Wohnort: Ebreichsdorf
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Mostschädel » 05.10.2012, 00:46

Hallo Simon!
Sehr schöne Arbeiten zeigst Du hier. Nach den Bildern zu urteilen
hast Du schon mit 6 Jahren angefangen Astrofotgrafie zu betreiben 8)
Das schaut aus als hättest Du jahrzentelange Erfahrung.

Besonders gefällt mir der M31 weil die Ausläufer und Dunkelwolken
weit und gut sichtbar sind.
Generell gefallen mir die Sterne, Hintergrund und Farben auf Deinen
Bildern sehr gut!

Bin schon gespannt wie das weitergeht.
Aloha
Gerald

SpiritOfNature
Austronom
Beiträge: 128
Registriert: 27.10.2011, 18:18

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von SpiritOfNature » 05.10.2012, 06:26

Hallo Simon!

Willkommen im Forum. Ich bin mir nicht sicher ob ich das selbe meine wie du mit "Haller Stammtisch" ich war beruflich in Innsbruck und bin immer in Hall in einem Hotel (Heiligkreuz) dessen besitzer eine kleine Sternwarte den Berg hinauf hat. Mein Kolege und ich waren auch bei einem Treffen der dortigen Astrofreunde. War ein echt netter Abend wir durften sogar gleich mit auf das Gruppenfoto *ggg* Also wenn ich das selbe meine wie du dann lass sie mal schön Grüßen, wenn sie nicht mehr wissen von wem (was sehr wahrscheinlich ist *ggg*) dann sag zum Chef der eine von den beiden hat dich gequält weil er unbedingt Sterne schaun wollte *ggggg*

LG und CS
Gerry

PS: wir sind die zwei rechts hinten die stehen der rechte bin ich :)
http://www.astrostammtisch.com/galerie/ ... =274&pos=9
Skywatcher Equinox 120/900 0.85 R/F 765mm, EQ6, Alccd9m 2" Filterrad, M-Gen II.

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2775
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Alrukaba » 05.10.2012, 07:54

Servus Simon!

Willkommen im Klub! Sehr schöner Einstand

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
rainium
Beiträge: 34
Registriert: 16.10.2010, 11:24
Wohnort: Hall in Tirol
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von rainium » 05.10.2012, 09:35

Wobei Simon erst seit November 2011 dabei ist - in einem 3/4 Jahr von 0 auf 100 in der Astrofotografie! Simon ist derzeit unser Pixinsight Experte und lehrt uns das Fürchten. Sternwarte hast er auch schon in der kurzen Zeit gebaut :roll:

@Gerry: Beim nächsten Tirolbesuch müsst ihr unbedingt wieder vorbei kommen. Das gilt auch für alle Amateurastronomen in der Gegend.

lg Rainer (Chef)
Newton 30cm f4 (mit Paracorr f4,5, Skywatcher Spiegel, Helmi Carbontubus, Feathertouch, usb focus)
Losmandy Titan, Moravian 8300FW mit Astrodon HaLRGB Filter, 2,7m Pulsar Kuppel am Weerberg in Tirol
http://www.astrostammtisch.com

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3411
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Josef » 05.10.2012, 09:52

Hallo Simon!

Super Einstand! Hut ab!

Welche Kamera verwendest Du?

Benutzeravatar
Betelgeuze
Beiträge: 10
Registriert: 04.10.2012, 22:59

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Betelgeuze » 05.10.2012, 10:10

Danke für das nette positive Feedback! :)

Hier noch mein Equipment:

8" f/4 Newton
EQ-6 Skyscan
Lacerta MGEN 2 - OAG9
EOS 550D unmodifiziert

Die 550D ist eine sehr gute Kamera, ich verkaufte sie im Familienkreis und holte mir stattdessen eine 600Da. DIe weist minimal weniger Thermalrauschen auf und hat zudem ein Klappdisplay. Ich bearbeite mit PixInsight.

Bisher habe ich mit einem 8x50mm Sucher geguidet, was sich bei meinem Blechtubus als weniger erfolgreich herausstellte. Deswegen sind die Sterne auf den Fotos auch nie vollkommen punktförmig, und in Folge dessen nur 2-3 Stunden belichtet.
Am ITT kaufte ich mir einen Off-Axis Guider, mit dem ich jetzt in Kombination mit dem MGEN 20min. belichten kann ohne Probleme zu haben. Deswegen möchte ich während des nächsten Neumondes mein erstes langbelichtetes Foto erstellen (10-20 Stunden).

CS,
Simon

SpiritOfNature
Austronom
Beiträge: 128
Registriert: 27.10.2011, 18:18

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von SpiritOfNature » 05.10.2012, 10:58

@Chef *ggg*

Kein problem ich habe überall meine Hotelfavoriten, wenn mir eines gut geföllt buche ich es immer wieder *gggg*
Also keine Angst ich komme wieder nur dann mit etwas mehr erfahrung als beim ersten mal und wahrscheinlich mit eigenem Equipment ;)
So und jetzt mach ich mich vom acker rauf auf die PACKAlpe leider sieht es mit dem Wetter nicht so gut aus aber man kann es sich einfach nicht aussuchen :)

LG und CS
Gerry
Skywatcher Equinox 120/900 0.85 R/F 765mm, EQ6, Alccd9m 2" Filterrad, M-Gen II.

Benutzeravatar
rhess
Austronom
Beiträge: 293
Registriert: 13.07.2010, 17:17
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von rhess » 05.10.2012, 11:55

Hallo Simon,
Mein Name ist Simon, ich bin 19 Jahre alt und studiere zur Zeit Chemie an der Uni IBK
meine Tochter hat auch gerade ein Studium (Pharmazie) in Innsbruck angefangen :wink:

Aber jetzt zu deinen Bildern .... ich bin echt schwer beeindruckt, das sind ganz Tolle Aufnahmen, man möchte denken du hast wirklich schon vor vielen vielen Jahren mit der Astrofotografie begonnen !

Respekt, deine Aufnahmen sind wirklich sehr gut !

Grüße
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at

8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480 APO, G53f,
Moravian G2 8300FW, Lodestar

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Roman1977 » 05.10.2012, 12:32

Hallo Simon

Herzlich Willkommen.
Wahnsinns Bilder die Du uns da zeigst.
Da passt einfach alles. :wink:

Wie hast Du das blos in so kurzer Zeit geschafft.
Ich meine das Du auf so einen Level bist.

Freu mich jetzt schon auf weitere Bilder von Dir :wink:

LG

Roman
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Snakeeye » 05.10.2012, 19:30

Herzlich willkommen Simon und klasse einstand.
lg Snake

Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von Snakeeye » 05.10.2012, 19:30

Herzlich willkommen Simon und klasse einstand.
lg Snake

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: |Meine Astrogalerie - NGC7331, NGC 6992, M 31, NGC 891|

Beitrag von klausbaerbel » 06.10.2012, 12:46

Hallo Simon,

Na das nenne ich mal einen klasse Einstand.

Eine echte Bereicherung für das Forum. Ich freue mich schon auf Deine zukünftigen Präsentationen und von Dir lernen zu können.

Dein M31 gefällt mir besonders gut.

Gruß
Heiko

Antworten