Mars 4.1.2008

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Mars 4.1.2008

Beitrag von herwig » 05.01.2008, 13:48

Hallo Freunde!

Gestern wagte ich einmal wieder einen Marsversuch, das Ergebnis war leider sehr bescheiden. Vor allem im Vergeich dazu, was im Oktober schon bei guter Luft ging. Damals war kein Dunst. Trotzdem werdet Ihr zwangsbeglückt :wink:

Die Logitech kam auch zum Einsatz, erwies sich jedoch für Mars als völlig ungeeignet. Beim Mond werde ich sie weiter verwenden, dürfte aber der einzige Einsatzbereich bleiben.

Bild

4.1.2008

Bild

Okt. 2007

Gleiches Equipement! C11, TAL-Barlow ( von Lajos), Farbe mit ToUcam pro, SW mit DMK, in Photoshop addiert.

cs Herwig

Benutzeravatar
herbraab
Austronom
Beiträge: 329
Registriert: 02.01.2008, 23:09
Kontaktdaten:

Beitrag von herbraab » 05.01.2008, 19:45

Hallo Herwig,

ich hatte gestern Führung auf der Sternwarte in Linz. Die Durchsicht war bescheiden, das Seeing (durch den Fön) miserabel. :? Unter diesen Bedingungen wundert es mich, dass man auf dem Mars-Scheibchen überhaupt irgendwas sehen kann...

Grüße, Herbert

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3398
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Beitrag von Josef » 05.01.2008, 19:59

Hallo Herwig u. Herbert,

bin in der Nacht vom 2. auf den 3. in der Sternwarte gehockt in der Hoffnung irgendmal ein besseres AVI machen zu können.
War leider völlig umsonst!

Da ist ja Dein Mars noch eine Wucht gegen meinen.
Bild
8" TMB-FH Refraktor mit Toucam u. 2x Balow.

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von herwig » 05.01.2008, 20:24

Schade dass es euch nicht besser ergangen ist.
Ein avi war noch ein bisschen weniger schlecht, diesmal nur toUcam

Bild

die Hoffnung lebt
Herwig

Antworten