was für ein filter brauch ich ?

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
adetman
Austronom
Beiträge: 215
Registriert: 12.02.2009, 20:12
Wohnort: Deutschland/ Niedersachsen/ Oldenburg
Kontaktdaten:

was für ein filter brauch ich ?

Beitrag von adetman » 21.02.2009, 21:48

hallo

ich hab in der letzten woche ein foto mit einer digitalkamera gemacht und zwar von der venus (hoff ich ) aber das licht blendet so schlimm das man denn klein planet nicht so gut erkennen kann was für ein filter brauch ich oderwürdet ihr mir empfhelen ?

Bild

Benutzeravatar
Maverik83
Austronom
Beiträge: 264
Registriert: 04.01.2008, 12:39
Wohnort: Baden bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Maverik83 » 22.02.2009, 08:43

Hallo!

Ich habe bei meiner Venusaufnahme (siehe Beitrag vom gleichen Tag) meinen ND0,6 Mondfilter verwendet.
Das ist grundsätzlich ein Graufilter der einfach nur Helligkeit wegnimmt, die Farben aber (soweit ich das bisher beurteilen konnte) in Ruhe lässt.

Bei deriner Kamera würde ich dann eine möglich hohe ISO Zahl wählen (wenn möglich)
und mit der kürzest möglichen Belichtungszeit arbeiten.

Wenn es deine Kamera kann, würde ich eher versuchen einen Videoclip zu drehen.
Dann hast du nämlich hunderte oder (wenn man z.B. eine viertel Stunde draufhalten kann) tausende einzelne Aufnahmen aus denen man nachher noch viel mehr machen kann als mit einem Foto.

Ich habe das mit einer Webcam gemacht, mit einer Digiknipse, die auch Videos aufnehmen kann sollte das eigentlich auch funktionieren.

Viel Spaß!

LG, Robert

Antworten