Lulin aufgenommen in Kl. St.Paul

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Trinity
Beiträge: 56
Registriert: 02.01.2008, 00:26
Wohnort: 8570 Voitsberg

Lulin aufgenommen in Kl. St.Paul

Beitrag von Trinity » 02.03.2009, 19:33

Hallo zusammen,

hab am Freitag ein Foto von Lulin gemacht.
Daten: Canon EOS 40D, Vogtländer 28-210 APO Tele, fünf min. belichtet bei ISO 1250 ohne Guiding ohne Nachbearbeitung.
Aufnahmeort: Steinbruch Kl. St. Paul (Kärnten)

is glaub i net so schlecht geworden.


Bild

CS Markus
Nur durch die Liebe und den Tod berührt der Mensch das Unendliche.

Alexandre Dumas (1824-1895)

starhopper62
Austronom
Beiträge: 2406
Registriert: 11.02.2009, 15:31

Beitrag von starhopper62 » 02.03.2009, 20:54

Hallo Markus,

Gratulation zur Aufnahme! :P Für eine Einzelbelichtung hast du gute Arbeit geleistet.
Du solltest vielleicht noch einen Crop von Lulin ins Netz stellen, um ihn mehr in Szene zu setzen, aber die Übersichtsaufnahme hat auch seinen Reiz.
Respekt!

Benutzeravatar
Christoph K.
Austronom
Beiträge: 1196
Registriert: 11.01.2009, 07:53
Wohnort: Nord-Steiermark

Beitrag von Christoph K. » 02.03.2009, 21:20

Hi Markus
Ich find das Foto ist ideal geworden... besonders wegen der Übersichtsaufnahme! Sonst sieht man ja immer nur nen grünen punkt mit nem nebligen Kreis rundherum.

lg. Christoph
Wish you a starry night!

Benutzeravatar
Astro Pegasus
Beiträge: 23
Registriert: 04.01.2008, 09:04
Wohnort: Marchfeld / NÖ

Beitrag von Astro Pegasus » 03.03.2009, 07:44

Hallo Markus !

Sehr schöne Aufnahme !
Toll das man den Schweif des Kometen sieht. Gut gemacht!

Sensationell dass es doch in Österreich irgendwo schönes Wetter ist.

Günther
http://members.aon.at/astro-pegasus/
http://www.dsig.at/

G11 + TMB 115 + EOS 30Da
+ ED 80Pro + EOS 350D
+ William66 + QHY 5
LX200 10" + MAK 80

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 03.03.2009, 18:24

Hallo!

Schönes Foto. Konnte ihn leider noch immer nicht beobachten

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Antworten