Noch ein Lulin!

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
astrostan
Beiträge: 23
Registriert: 20.01.2009, 20:03
Wohnort: 6700 Bludenz
Kontaktdaten:

Noch ein Lulin!

Beitrag von astrostan » 03.03.2009, 21:21

Hallo Astrofreunde!

Habe am 28. Februar gegen 1:00 Uhr diese Aufnahmen gemacht und jetzt die Bilder zu einer Gif-Animation zusammengefügt!

Die Geschwindigkeit hat mich doch etwas überrascht. Die Qualität ist leider nicht besonders - es waren ein paar Stromleitungen im weg und Nebelschwaden zogen auch noch durch.

Man sieht Lulin wie er gerade an Regulus vorbeizieht. Es sind 6 Aufnahmen von 35 Sek. - in einem Zeitraum von 15 Minuten.


Kleines Gif:
http://astronomie.lernzeit.at/image_zoo ... E0Ig%3D%3D

Großes Gif:
http://astronomie.lernzeit.at/image_zoo ... I3Ig%3D%3D
Schöne Grüße
Norbert

www.astronomie.lernzeit.at

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 04.03.2009, 18:03

Hallo Stan!

Das kann sich doch sehen lassen. Ich währe froh, hätte ich ihn nur einmal gesehen. Für heute machen die Wolken ja auch schon wieder zu

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
astrostan
Beiträge: 23
Registriert: 20.01.2009, 20:03
Wohnort: 6700 Bludenz
Kontaktdaten:

Beitrag von astrostan » 04.03.2009, 19:12

Hallo Alex!

Ja, das Wetter meint es heuer nicht gut mit uns.

Nur diesmal hatte ich Glück. Als ich nach dem Stammtisch den klaren Himmel sah, konnte ich nicht wiederstehen. Außerdem war der Komet so nahe Regulus, den konnte man nicht übersehen (trotz der 2 Biere).
Schöne Grüße
Norbert

www.astronomie.lernzeit.at

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2769
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Amstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 04.03.2009, 20:32

Hallo Stan!

Wie meinte schon Fendrich - "mit zwa Bie is ma do net augsoffm, oda...". Okay, eigentlich woans 6/4, owa Wuascht. Der Himmel ist wieder Wolkenverhangen und bald wird der Mond ihn einholen, danach ist er wahrscheinlich schon so verblaßt, daß er nicht mehr interessant ist. Wie dem auch sei, der nächste Komet kommt bestimmt

tschüß Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Antworten