Mond 3.4.09

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 361
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Mond 3.4.09

Beitrag von herwig » 05.04.2009, 10:45

Hallo Freunde,

Nach den vielen tollen deep sky-Bildern, die ihr zeigt - Danke!! - wieder einmal etwas Mond dazwischen.
Aufnahmeabend war der 3.4., eigentlich keine besonders gute Luft, aber offenbar ist das Seeing, wenn der Focus wirklich stimmt, nicht ganz so gravierend, wie ich bisher dachte.
C11, 2xTal Barlow, PL130 m, Registax

Mondsüden mit Sonnenaufgang über moretus
Bild

Ptolemaeus

Bild

palus putredinis mit rima Hadley ( Apollo 15 )

Bild

Stöfler

Bild

Also auch wenn die Sterne wunderbar funkeln, ist es doch einen Versuch wert. Ich bin schon gespannt, was geht, wenn das Seeing wirklich gut ist.

lg Herwig
Zuletzt geändert von herwig am 05.04.2009, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3389
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Beitrag von prokyon » 05.04.2009, 11:22

Hallo Herwig,

wahnsinns Bilder. Die Detailfülle ist berauschend! Und auch die Bearbeitung finde ich sehr gelungen, wirkt natürlich. Einziger klitzekleiner Kritikpunkt wäre, dass es ein paar ausgebrannte Stellen gibt.

Gruß

werner
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 361
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von herwig » 05.04.2009, 12:15

Hallo Werner,
Danke schön!

Ich gebe dir völlig Recht mit den ausgebrannten Stellen, noch ein Punkt ist leider, dass immer wieder einmal ein deutliches Graustufenproblem da ist. Ich habe die avi-s aus Belichtungszeitgründen leider zu dunkel aufgenommen und mir damit zwar etwas bessere Auflösung aber dafür hässliche Graustufen beim Bearbeiten eingefangen.
Aber das wird sich auch noch ausfeilen lassen.

Habe mich leider im Datum vertan, die Aufnahmen sind natürlich vom 3.4. !!
Habe ich via edit korrigiert.

lg Herwig

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 05.04.2009, 12:41

Hallo Herwig!

Tolle Fotos vom Mond. Bei dem einem Bild der Hadley Region kann man fast Jim Irwin sagen hören, wie er meldet:" Hallo Houston, ich kann unseren Landeplatz sehen!"

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3478
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Beitrag von Josef » 06.04.2009, 08:06

Tolle Aufnahmen Herwig!

Bin am 4. April auch in der Sternwarte gesessen und hab mit meiner 20 €.- Webcam an Kopernikus rumprobiert am 8" Refraktor.

Bild

Benutzeravatar
AstroPegasus
Austronom
Beiträge: 969
Registriert: 20.11.2008, 18:49
Wohnort: NÖ / Marchfeld

Beitrag von AstroPegasus » 06.04.2009, 10:40

Hallo Herwig !

Sensationell deine Bilder.
Sie sind sensationell plastisch :shock: als ob ich selbst durchs Okular schaue.

lg. Günther
http://www.astropegasus.at/

G11 + TMB 115 + QHY12
EQ6 + NN-Newton 8" + SBIG ST2k/Eos1kDA
AT320XAG + EOS 30Da + Nikon ED
LX200 GPS 10"

starhopper62
Austronom
Beiträge: 2406
Registriert: 11.02.2009, 15:31

Beitrag von starhopper62 » 06.04.2009, 14:26

Hallo Herwig und Josef,

inspirierend eure Schnappschüsse! :wink:
Kann mich den Anderen mit dem Lob nur anschliessen!

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 361
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von herwig » 06.04.2009, 17:35

Danke nochmals allen für-s Interesse und die positiven Kommentare!

Josef, welche Webcam war für deinen schönen Copernicus im Einsatz ?

lg Herwig

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 06.04.2009, 18:45

Hallo Sepp!

Toller Kopernikus. Irgendwo rechts oben, außerhalb des Bildes, sind meine 1000 m²

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3478
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Beitrag von Josef » 07.04.2009, 08:29

Hallo Herwig u. Alex!

Die Cam ist eine i-Tec Tracer CCD um 21,90- € mit den Einstellungen haberts aber noch und längere Bildserien würden auch nicht schaden, aber was solls für den Anfang ist das mal so OK!

Das kann aber mal teuer werden Alex wenn Du dort einmal "Rasen mähen" willst! :lol:

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 08.04.2009, 19:52

Hallo Sepp!

Ich habe ein paar Mondkälber auf der Weide
Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Benutzeravatar
Blight
Beiträge: 56
Registriert: 12.12.2008, 23:58
Wohnort: Baden bei Wien

Beitrag von Blight » 08.04.2009, 21:12

Das Rasen mähen ist nicht das Problem...das Übel fängt beim Rasen säen an :wink:
Von fern sieht man's vom Shuttle blinken:
Geh, schickt's und doch a Blattl Schinken!

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 09.04.2009, 20:33

Wer Wind säet wird Sturm ernten. Das erste weht vom Meer herüber, daß zweite gibts dann nach der Ernten im Herbst - Mahlzeit und die Kälber weden überflüssig

Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Antworten