M5

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
starhopper62
Austronom
Beiträge: 2406
Registriert: 11.02.2009, 15:31

M5

Beitrag von starhopper62 » 13.04.2009, 05:56

Hallo Astrofreunde,

diese Nacht habe ich die Photonen von M5 gesammelt, obwohl der Mond nur wenige Grad unterhalb stand und dies aus der Lichtglocke von Wien.
Aber die klaren Nächte muss man doch einfach nutzen um Erfahrungen zu sammeln.

Hier das Ergebnis für eure Beurteilung:
Bild
Skywatcher Black Diamond ED80 APO, Meade DSI II Pro
LRGB 60:30:30:30 min. mit IDAS-LPS P2 Filter

Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3389
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Beitrag von prokyon » 13.04.2009, 15:02

Hallo Dieter!

Sieht doch schön aus, trotz Festbeleuchtung. :D

Sollte bei mondloser Nacht wiederholt werden. Sternhaufen (egal ob KH oder OH) verdienen es, auch bei sehr guten Bedingungen aufgenommen zu werden.

Ich hab das gleiche Objekt zur gleichen Zeit auch aufgenommen. Nur halt mit deutlich weniger Brennweite. :wink:

Es war das First Light mit meiner neuen Ausrüstung: Skywatcher 102/500 und LVI Smart Guider. Dieses Duo guidete den Pentax 75 SDHF.

Bild
11x100s bei ISO 800 mit 350da

Aber wenn ich das Bild mit jenem vom letzen Jahr bei mondloser Nacht vergleiche, dann ist da schon ein sehr großer Unerschied.
Obwohl nur aus 2 Aufnahmen bestehend:

http://www.prokyon.startime.at/M5.htm




Gruß

werner
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

starhopper62
Austronom
Beiträge: 2406
Registriert: 11.02.2009, 15:31

Beitrag von starhopper62 » 13.04.2009, 18:53

Hallo Werner,

ja, du hast recht! Bei voller Mondbeleuchtung eine eindrucksvolle, gute Aufnahme zu erstellen ist ein kleines Unding.
Doch da seit Jahresbeginn nur Wolken ohne Ende zu sehen waren, möchte man keine sternenklare Nacht ungenützt lassen.
Aber du hast recht, bei guten Verhältnissen sollte die Session wiederholt werden!

Deine Aufnahme trotz der geringen Brennweite mit der Canon hat aber auch seinen Reiz!

Benutzeravatar
AstroPegasus
Austronom
Beiträge: 969
Registriert: 20.11.2008, 18:49
Wohnort: NÖ / Marchfeld

Beitrag von AstroPegasus » 13.04.2009, 19:48

Hallo Dieter !

Ganz wunderbar !!
Feine Sterne bis ins Zentrum und die DSI harmoniert mit dem Black Diamond perfekt.
Sehr schöner Sternhaufen ! :shock:

lg. Günther
http://www.astropegasus.at/

G11 + TMB 115 + QHY12
EQ6 + NN-Newton 8" + SBIG ST2k/Eos1kDA
AT320XAG + EOS 30Da + Nikon ED
LX200 GPS 10"

starhopper62
Austronom
Beiträge: 2406
Registriert: 11.02.2009, 15:31

Beitrag von starhopper62 » 13.04.2009, 20:00

Hallo Günther,

danke für dein ehrliches Kommentar.
Deine kritischen, aber auch lobenden Worte sind für mich goldes Wert! :wink:

Benutzeravatar
Alrukaba
Austronom
Beiträge: 2782
Registriert: 03.01.2008, 22:53
Wohnort: Brand/Finsternau
Kontaktdaten:

Beitrag von Alrukaba » 13.04.2009, 20:53

Hallo!

Beide M 5 Aufnahmen sind toll. Auch dein Bild von M 53 ist ganz supa Dieter

tschüß Alex
http://www.astrostation.at

Der größte Irrtum der Menschheit ist der Glaube intelligent zu sein.

Antworten