Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

inkl. Reparatur, Upgrade...
Antworten
dhuber1
Austronom
Beiträge: 580
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

Beitrag von dhuber1 » 01.02.2019, 23:11

Hallo,

ich stelle mir gerade ein kleine mobiles Setup zusammen. Dafür möchte ich eine Nikon D5300 astromodifizieren. Das ist ansich kein Problem, jedoch ist die Bezugsquelle (stock-optics) für die UV/IR cut Filtergläser ausverkauft. Hat jemand eine Ahnung, wo man ein passendes Filterglas kaufen kann?
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

andreasmax
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2013, 15:39

Re: Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

Beitrag von andreasmax » 20.03.2019, 17:26

ich hab mir vor 3-4 jahren eine nikon d5100 umgebaut. also filter raus.
die sterne waren danach aufgebläht, hatten eine extrem schwammige abbildung.
habe mir einen UV/IR clipfilter organisiert.
hersteller ist optolong. die haben damals eine kleinserie für nikon aufgelegt. frag mal bei den astro-verkäufern nach, ob die da was machen können. bei mir hatte die aktion etwa 1 monat gedauert.
probier hier mal:
https://www.astronomik.com

lg
andreas

dhuber1
Austronom
Beiträge: 580
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

Beitrag von dhuber1 » 20.03.2019, 21:45

Danke, ich habe mir mittlerweile einen Baader ACF1 eingebaut. Der ist zwar ein bisschen zu klein, geht aber gerade noch so.

Eine andere Frage: bei der Nikon ist der Chip auf Federn gelagert. Wie justiert man da nach dem Umbau den Sensor wieder?
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

andreasmax
Beiträge: 6
Registriert: 27.11.2013, 15:39

Re: Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

Beitrag von andreasmax » 03.04.2019, 13:59

ich hab beim umbau gar nichts gelagert oder geändert. sensor raus, filter raus, alles wieder zusammengebaut.
mache seither problemlos meine bilder.
um welchen filter genau handelt es sich? wär mal interessant bez. h-alpha.

dhuber1
Austronom
Beiträge: 580
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: Nikon D5300 UV/IR Ersatzfilter

Beitrag von dhuber1 » 17.04.2019, 00:30

Der ACF1 ist ein UV/IR cut von Baader, der eigentlich für Canon Modelle ist. Ich habe ihn mal eingebaut. Der BCF hätte den Vorteil das man dann den Abstand vom Sensor vergrößern kann und somit wider mit den Objektiven in den Fokus kommt. Das geht leider beim ACF nicht so gut, aber fürs Teleskop passt es.
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

Antworten