Schaumstoff richtig schneiden

inkl. Reparatur, Upgrade...
Antworten
Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 516
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Tackleberry » 07.12.2015, 19:21

Hallo Leute

Aufbewahrungskoffer kann man sich zwar um teures Geld bei sämtlichen Anbietren bestellen, allerdings hat man die Ausnehmungen meistens nicht so wie man sie braucht.
Um sich seinen Koffer individuell zu gestalten bleibt also nur der Selbstbau.
Da ich die Ausnehmungen möglichst genau wollte, griff ich nicht auf den vorgestanzten Schaumstoff, sondern besorgte mir Meterware.
Dann kam die eigentliche Challenge- das Schneiden.
Die geraden Linien kann man schön mit dem Cuttermesser schneiden, allerdings ist es dabei wichtig die Klinge oft zu wechseln da sie nach 3-4 Schnitten schon wieder stumpf sind und der Schaumstoff ausfranst.
Aber Rundungen ausschneiden ist mit dem Cutter ein Ding der Unmöglichkeit- daher bin ich auf eine Idee gekommen die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Ich habe mir dazu Alurohrstücke in verschiedenen Durchmessern besorgt- die bekommt ihr in jeder Schlosserei oder auf der Müllsammelstelle.
Bild

Danach habe ich eine Seite mit der Elektrofeile zugeschliffen- das funkt auch mit einer Standardfeile oder Schleifpapier.
Bild
Bild

Dann mit leichten Drehbewegungen die Ausnehmung herausschneiden
Bild

Wenns fertig ist sieht es dann so aus:
Bild
Bild

Ich hoffe dieser kleine Bastlertipp bringt euch was ;)
Lg Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

visir
Austronom
Beiträge: 487
Registriert: 29.03.2011, 17:07
Wohnort: Linz

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von visir » 08.12.2015, 11:21

Tackleberry hat geschrieben: Die geraden Linien kann man schön mit dem Cuttermesser schneiden, allerdings ist es dabei wichtig die Klinge oft zu wechseln da sie nach 3-4 Schnitten schon wieder stumpf sind und der Schaumstoff ausfranst.
Ich nehm dazu ein Solinger Küchenmesser und schneide "flach", mit mäßigem Druck - das geht sehr gut.

Aber super Idee für die runden Ausnehmungen!
Zum Glück ist alles nur halb so doppelt

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Rev.Antun » 07.01.2016, 07:31

da ich jetzt auch einen koffer bekommen habe :mrgreen: aber der keinen schaumstoff innen hat, wo hast du die meterware besorgt?

hab schon WWW gestöbert aber nix g'funden - und wenn dann waren die vorgestanzt :(

danke schon mal im voraus!
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Ruchbah
Beiträge: 62
Registriert: 20.09.2008, 11:26
Wohnort: Rastenfeld/NÖ
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Ruchbah » 07.01.2016, 20:06

Hallo Toni,
in einem Tapezierfachgeschaft ( oder bei einem Tapezierer ) kriegst du jede Art und Größe von Schaumstoff!
Wird's in Wr. Neustadt sicher einen geben...

Grüße - Michael

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4496
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von TONI_B » 08.01.2016, 06:26

Rev.Antun hat geschrieben:hab schon WWW gestöbert aber nix g'funden - und wenn dann waren die vorgestanzt :(
Wo hast du da im WWW "gestöbert"? Es gibt hunderte Adressen für Staumstoffe und Zuschnitte - google und "Schaumstoff Zuschnitt"! Sogar Amazon hat vieles...
Sogar die Bauhäuser (Obi, Hornbach) haben was - wobei das eher weicher Schaumstoff ist, der nicht so gut geeignet ist.
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Rev.Antun » 08.01.2016, 08:07

@TONI_B: ja genau amazon - ABER nur vorgschnitten im raster, das brauch i ned. und platten so groß wie LKW leider auch ned :(

@Michael: das ist eine idee - danke!
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4496
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von TONI_B » 08.01.2016, 08:35

GOOGLE :wink:

Aber wenn du vor Ort die Möglichkeit hast, den Schaumstoff zu besorgen ist es wahrscheinlich noch besser, weil du ihn "befummeln" kannst, ob er passt... :lol:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Rev.Antun » 08.01.2016, 08:53

TONI_B hat geschrieben: weil du ihn "befummeln" kannst, ob er passt... :lol:
das is ma am liebsten :mrgreen: - aber danke auch für deinen link!

vor allem ich möcht das teil zweischichtig machen und auch die ASI's unterbringen können sowie die ganzen objektive - nicht nur die filter okulare, barlow(s) etc ;)
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Benutzeravatar
moonman69
Beiträge: 67
Registriert: 14.04.2009, 13:18
Wohnort: 1130 Wien
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von moonman69 » 10.04.2016, 17:10

Hi,

weil gerade auch wieder bei mir aktuell. Punkto Schaumstoff gibt es Wien das "Schaumstoffhaus". Ich habe dort schon einiges gekauft, war alles OK. Hier der Link http://www.schaumstoffhaus.at/

Lieben Gruss
Michael
C8 | BlackDiamond ED80/600 | TS Photoline 115/800 (altes Modell)
EQ6Pro SynScan GoTo | Star Adventurer
EOS 1000D modifiziert | EOS 600D modifiziert
MGEN2 | MFOC
http://www.astrobin.com/users/moonman69/
http://bechinie.at/blog/category/astronomie/

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 343
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Niko » 11.04.2016, 18:41

Hallo Toni,

Ich persönlich hab mir meinen Schaunstoff bei der Firma HOSTRA Molkereistrasse in Wiener Neustadt (gleich neben der Disco Estate)
bestellt. Da kannst du die verschiedenen Muster "befummeln" bevor du eine Wahl triffst. Da gibts Schaumstoffe aller Art. Hab gleich eine "Matratze" mit einen mal zwei meter mal fünf cm gekauft und dann selbst mit Heißdraht und elektrischem Küchenmesser zurechtgeschnitten. Sieht dann so aus:
https://www.dropbox.com/s/ypamscuf4qxcy ... 6.jpg?dl=0
und
https://www.dropbox.com/s/dkp053bqyqrsg ... 9.jpg?dl=0
Hoffe das hilft...
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 516
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: Schaumstoff richtig schneiden

Beitrag von Tackleberry » 15.04.2016, 17:53

Hallo Leute

Sorry die späte Antwort, aber ich habe den Schaumstoff auch im Schaumstoffhaus Wien gekauft. Ist nur 5 Autominuten von Teleskopshop entfernt- somit kann man das gleich miteinander verbinden :)

www.schaumstoffhaus.at
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Antworten