HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4357
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von TONI_B » 14.01.2017, 16:32

Klingt ja durchaus positiv!

Aber: ich kann meine Rohre nicht so leicht abmontieren und wieder montieren! Da brauche ich drei Bodybuilder dafür... :lol: :lol: :lol:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 974
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von AstroVis » 14.01.2017, 17:00

Es sollte eigentlich auch ohne Abmontieren des Teleskops nur durch Verstellen der Achsen funktionieren. Es ist wohl hauptsächlich das Problem, den richtigen Startpunkt und die richtigen Winkel zu erwischen damit das System sich wieder fängt.

LG Horst

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 974
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von AstroVis » 17.01.2017, 18:39

Hallo zusammen,

hier noch der genaue Release-Stand, bei welchem das Autohome nachweislich nicht immer korrekt funktioniert:

Niall Saunders, SkywatcherEQ8 Yahoo group: My HBX software is v03.06, and my MC firmware is v2.10.04. The HBX software, in this revision, has an identified, repeatable bug – it doesn’t perform the AutoHome routine correctly at all, unless you start from a position with which it is ‘happy’.

Meine Release-Stände sind die Gleichen.

LG Horst

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 974
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von AstroVis » 21.01.2017, 07:51

Hallo Toni,

ich habe meine Synscan-Firmware von 3.37 auf 3.39 hochgerüstet und siehe da, Autohome läuft jetzt klaglos und reproduzierbar aus verschiedenen Positionen.
Offensichtlich wurde der Homing-Algorithmus geändert denn die Montierung bewegt sich jetzt in anderen Schritten als vorher.

PS. Einen Himmel um PuWe1 :cry: weiter zu belichten habe ich schon seit Wochen nicht mehr. Tagsüber ist es momentan schön klar und abends kommt der Nebel :mrgreen: Da ich zum fotografieren nicht mehr komme, beschäftige ich mich halt mit Technik :roll: und Eis :D

LG Horst

Antworten