NEUE Synscan Firmware!

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

NEUE Synscan Firmware!

Beitrag von HHV » 17.01.2017, 14:34

Guten Tag zusammen!

Vor kurzem von Skywatcher veröffentlicht. Neben der "Solar Tracker" Funktion im Utility Menue soll jetzt glaube ich auch eine wählbare HOME POSITION hinzugefügt
worden sein, das könnte evtl. für einige User hier im Forum von Interesse sein:

http://www.opticalvision.de/service/downloads/

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 998
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE Synscan Firmware!

Beitrag von AstroVis » 17.01.2017, 15:53

Hallo Michael,

interessant, ich arbeite aber nur noch mit EQAscom. Ich habe mir gerade die neueste Version V2 von der Yahoo-Entwickler-Gruppe heruntergeladen und installiert. Damit kann ich jetzt auch permanent die Encoder der EQ8 abschalten (bessere Pointing-Genauigkeit) und demnächst auch wie bei den EQ8Tools die Autohome-Funktion ausführen. Wahrscheinlich benötige ich die aber nicht mehr, da die Park-Position von EQAscom genau auf diese Position eingestellt ist. Da ich nicht mobil sondern nur in der Sternwarte arbeite, bleibt diese Position auch permanent eingestellt.

Trotzdem danke für den Hinweis.

LG Horst

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: NEUE Synscan Firmware!

Beitrag von HHV » 17.01.2017, 17:40

Guten Abend Horst!

Bitte gerne...ich selbst lasse die alte Firmware drauf - dem Motto folgend "never change a running system".
:mrgreen:

Die Sonne habe ich bis dato auch so immer gefunden.


LG,
Michael S.

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 998
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE Synscan Firmware!

Beitrag von AstroVis » 17.01.2017, 18:22

Guten Abend Michael,

ein weiser Entschluss. Aber manchmal bietet es sich doch an ein "running system" hoch zu rüsten. Ich dachte z.B., dass die Einstellungen 'disable Aux-encoder' in der Handsteuerbox so abgespeichert werden, dass EQAscom sie wie z.B. die Koordinaten einliest und verwendet. Dem ist leider nicht so, der MC wird immer mit aktivierten Encodern gestartet und die Deaktivierung dann erst von der HC auf den MC übertragen. Ohne HC bekommt EQAscom das dann natürlich nicht mit und die Encoder bleiben aktiviert auch wenn sie stören und ein genaues pointing für platesolve behindern:

Some Sky-Watcher’s mounts are equipped with auxiliary encoders on their primary axes to support manually rotating the axes without worrying about losing the mount’s alignment status. Users may turn off the auxiliary encoder to obtain the best pointing accuracy

Damit dies auch mit EQAscom automatisch gesetzt wird, haben die Entwickler es nun eingebaut nach dem Motto "you set and forget - encoders are disabled whenever EQAscom is called"

LG Horst

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 998
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Gallneukirchen / Altenberg
Kontaktdaten:

Re: NEUE Synscan Firmware!

Beitrag von AstroVis » 20.01.2017, 18:55

Hallo Michael,

interessehalber habe ich trotz EQAscom meine Synscan-Firmware von 3.37 auf 3.39 hochgerüstet und siehe da, Autohome lief jetzt klaglos und reproduzierbar aus verschiedenen Positionen.

Danke nochmal für den Tipp
Horst

Antworten