HEQ5Pro RA Skala & West Ost Problem

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2377
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

HEQ5Pro RA Skala & West Ost Problem

Beitrag von Rev.Antun » 27.12.2017, 08:28

Grüß Euch!

Problem 1

Bei meiner Monti lässt sich auf einmal nicht mehr die RA Skala fixieren, kaum eingestellt und fixiert einmal die RA Achse in Drehung gebracht bleibt die Skala dafür teilweise einfach "Hängen" - kann jedoch nicht herausfinden was da auf einmal los ist :(

Hab mir schon überlegt einfach ein kleines Loch zu Bohren ein Gewinde reinzuschneiden und die Skale einfach so zu Fixieren ...


Problem 2

Hab mir einen Remoterechner aufgesetzt, den ich Wahlweise mit Teamviewer oder Windows Remotedesktopverbindung steuern kann. Hat alles wunderbar auf den ersten Anlauf geklappt.

Aber als ich dann in CdC das erste mal nach dem Align auf ein Objekt steuern wollte fuhr die Monti Richtung Osten und nicht nach Westen - NOTSTOP.

Ich muß da bei der Einrichtung/ etwas übersehen haben, da ich ja vorher direkt von meinem PC/Lapi alles korrekt Steuern kann.

Nun an CdC kann es direkt nicht liegen, ich muß da irgendwo einen Parameter (EQMode/ASCOM ?) falsch eingegeben haben, oder eben nicht auf meine Bedürfnisse angepasst, nur ich komm einfach nicht drauf was das sein kann :(

Ideas?
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)

Nabucco
Austronom
Beiträge: 315
Registriert: 08.07.2014, 13:07
Wohnort: 6850 Dornbirn

Re: HEQ5Pro RA Skala & West Ost Problem

Beitrag von Nabucco » 29.12.2017, 21:26

Servus Toni,

ich habe jetzt zwar die Montierung nicht im Betrieb, aber im EQMOD/ASCOM kannst Du die Richtungen N/S oder O/W in den Setups einstellen.
Kontrolliere mal sogfältig alle Einstellungen - Du hast da sicher etwas übersehen.
Ich habe hier auch CdC mit EQMOD/ASCOM an der AZ6 in Betrieb. Und achte auf die "Richtungsänderung" bei automatischem Meridianflipp - da
geht oft was schief mit den Einstellungen.

Grüsse Klaus

Antworten