Stativ für Star Adventurer

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
AstroguY
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2018, 03:08

Stativ für Star Adventurer

Beitrag von AstroguY » 03.09.2018, 19:06

Hallo,

ich habe mir vor kurzem den Star Adventurer gekauft. Nun hab ich das Problem, dass mein einfaches Fotostativ nicht die nötige Stabilität mitbringt.

Mich würde interessieren, welche Stative ihr verwendet und ob sich ein bestimmtes herauskristallisiert.

Habe schon in diversen anderen Foren vom Manfrotto 055 gehört. Falls jemand mit dem Stativ Erfahrungen hat würde ich mich sehr über Antworten freuen.

LG
Christian

PS: Ich würde eine Canon mit einem Zoom-Objektiv und ein Leitrohr mit Guiding-Kamera verwenden.
Muss also nicht eins aus Holz sein. Vor allem ist mir auch die Reisetauglichkeit wichtig (Stichwort Chile ;))

Benutzeravatar
iamsiggi
Austronom
Beiträge: 662
Registriert: 02.12.2014, 22:46
Wohnort: Wien / Engabrunn
Kontaktdaten:

Re: Stativ für Star Adventurer

Beitrag von iamsiggi » 03.09.2018, 20:32

AstroguY hat geschrieben: Mich würde interessieren, welche Stative ihr verwendet und ob sich ein bestimmtes herauskristallisiert.
Ich verwende das günstige Stativ von und für den StarAdventurer:

http://teleskop-shop.at/StarAdvTrp_Star ... 3-8-Zoll#m

Tut soweit

Auf Reisen wenn jedes Gramm zählt, bräuchte man halt ein ganz leichtes stbildes Kohlefaser Stativ.....

Siegfried
--
"Man sieht nur das, was man weiß" (J.W.Goethe)
AustrianAviationArt.org/cms/Astronomie
Facebook: Astrogarten Engabrunn & Oly-Astrofotografie
-
"NoN" 200/800 + APO73/432,AZ-EQ6, MGen, Olympus E-M1.II, E-PL6(mod), E-PL7, E-M10-II, Samyang 135/2, mFT75/1.8, mFT12/2

Benutzeravatar
Schlimperdibix
Beiträge: 66
Registriert: 27.08.2013, 17:02
Wohnort: 2164
Kontaktdaten:

Re: Stativ für Star Adventurer

Beitrag von Schlimperdibix » 04.09.2018, 09:46

Hi,

ich verwende das "Mantona Titanium Carbon".
War zwar mit über 150€ nicht billig, aber hält (laut Mantona) bis zu 10kg und das bei 1kg Eigengewicht.
Hatte noch keine Probleme damit, vorausgesetzt man fährt es nicht bis Maximum aus. :wink:

LG
Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten :D
NEQ6, Star Adventurer, LXD-75 6" SN, Tamron 70-200 2.8 G2, Canon 80D, 600D, 600DaM, 550Da

AstroguY
Beiträge: 19
Registriert: 19.08.2018, 03:08

Re: Stativ für Star Adventurer

Beitrag von AstroguY » 07.09.2018, 02:33

Danke für die Rückmeldungen!

Das Mantona Titanium Carbon Stativ sieht ziemlich interessant aus. Besonders für Reisen gut geeingnet, denke ich.

Benutzeravatar
cray2mpx
Beiträge: 10
Registriert: 31.07.2014, 21:34
Wohnort: Wien

Re: Stativ für Star Adventurer

Beitrag von cray2mpx » 23.09.2018, 15:08

Ich verwende ein Manfrotto 057 C3 Stativ. Sehr stabil.
Celestron EdgeHD 8" SCT, AVX, StarSense, WiFi
Meade ETX 125 PE UHTC, 5" MCT
Canon EOS 6D, Lacerta OAG, MGEN
Hutech IDAS LPS D1, QHY5L-IIc, ASI178MC planetary cameras
Canon 15x50 IS, Leica Trinovid 10x25BC
PixInsight, APT, SkySafari 5 Pro (iPad)

Antworten