MT1- Vixen GP - ausgerissen

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1635
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

MT1- Vixen GP - ausgerissen

Beitrag von Sternfreund » 31.08.2012, 08:37

Hallo,

bei meiner letzten Beobachtungsnacht hab ich Vollidiot mein Vixen R150S auf der GP derart blöd gedreht dass ich das Verbindungskabel vom MT1 Motor zur Steuerung ausgerissen habe.

Und zwar blieb der Metallstecker (Diodenstecker) im MT1 Motor stecken und das Kabel war rausgerissen.
Hab versucht das ganze zusammen zu stecken aber funkt natürlich nicht mehr.

so, zwei Möglichkeiten:
1. Kabel aufschneiden und versuchen es wieder (richtig?!) an den Stecker zu löten.

oder

2. neues Kabel besorgen. Nur wo??? google hat nichts gefunden...

habt ihr irgendeinen guten Rat für mich?

LG
Arno

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: MT1- Vixen GP - ausgerissen

Beitrag von Snakeeye » 31.08.2012, 10:15

Hallo Arno ,
Eventuell mal bei Vixen europ nach fragen habe damals auch von dort ersatzteile für meinen Cometcatcher bekommen .
lg Timo

Antworten